Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Killerspiele - die ewige Disskussion...!
#21
Killerspielen, schon der Name sagt alles ^^

Action-Games. Killer... was für eine Frechheit der Presse.
Dieser Tim K. hatte schon mit 9 JAHREN eine WAFFE in der Hand.
Ich spiele seit ich 13/14 bin solche Spiele und mir ist noch nie in den Sinn
gekommen Amok zu laufen.
Viell. weil ich ein grosser Freundeskreis habe und mehr draussen als vor der Konsole
hocke und in der Schule immer offen war.... Man muss ja nicht mit jeden in der Klasse
klar kommen.....

Bei uns in der Schweiz haben schon mehrere Geschäfte vom Staat Briefe
bekommen sie sollen langsam alle "brutale" Games von den Regalen wegzuräumen.
Da habe ich lieber so eine strenge USK anstatt "Killer"games verbot.

Gruss
Hope you see me first as me you
Zitieren
#22
da merkt man, dass der staat bzw die eltern / mitschüler lehrer total versagt haben !
die mitschüler & lehrer bzw die eltern trifft die schuld ..zu 100 %
wie dumm muss der vater auch sein, ne baretta ungesichert im haus zu lagern, wenn der sohn vorher schon 1 jahr in ner geschlossen anstalt war, aufrgund von depressionen ? der vater gehört für mich ganz klar ins gefängnis !


ich habe schon mit 9 oder 10 jahren das erste mal cs 1.6 gespielt und andere spiele die gewalt enthalten, die haben mich aber überhaupt nicht beeinflusst.. ich spiele so spiele heute noch & bin nicht agressiv oder sonstwas..


solche games bringen niemanden dazu amok zu laufen.. klar, wenn jemand schon kurz davor ist durchzudrehen und DANN noch sowas spielt und das nicht verarbeiten kann, dann kann es ihn vll etwas anspornen oder so, aber ein spiel alleine hat noch keinen dazu gebracht ..

komisch finde ich auch, dass nur in deutschland davon die rede ist, "Killerspiele" zu verbieen .. in den USA und anderen ländern wird nicht so extrem darüber diskutiert wie hier in deutschland !
Zitieren
#23
Die Krönung bietet ja n-tv.. Machen wieder einen total aufschlussreichen bericht, genau so wie es die "masse" hören will, und zeigt en CS-Movie.
Nun das beste, sie zeigen nicht normale Spielszenen, sondern ausgerechnet nen Video von Youtube wo jemand sein neuen Blutpatch vorstellt und das Blut nur so fließt!

Na da sag ich nur super Leistung n-tv, und die anderen ganzen Sender kannste bei diesem Thema eh schon lange im Arsch stecken..
Weil Deutschland ja momentan nicht jetzt schon eins der höchsten USK-Wertungen hat, müssen wohl unsere geistreichen Politiker sich mal wieder zusammen setzen und drüber diskutieren wie man den Jugenschutz anhand von "Killerspielen" noch mehr verschärfen kann!


Hier der Link, unteranderem zum Video falls es wen interessiert..
http://www.pcgames.de/aid,678625/Amoklau...n/PC/News/
Wer um Gnade bittet ist ein Feigling, gnade gebührt dem der um das Schwert bittet!
Zitieren
#24
jetzt wird wieder alles auf die games geschoben...klar.

gestern kams im tv, da zeigten sie 4 amokläufer, und jedesmal am ende "er spielte killerspiele" beim nächsten "und auch er spielte killerspiele"
echt behindert, jetzt geht die schei$$e wieder los
Zitieren
#25
das is ja das schlimme keiner von den typen hat jemals etwas gespielt oder überhaupt nen plan..lieber gleich alles in die ecke schieben und pfui sagen als die wahren probleme an zu sehn..das schlimmste an "reportage" hat für mich rtl geleistet in dem sie statt albertville realschule nur noch "die amok realschule" gesagt haben. .. die vollpfosten! geschmackloser geht es ja dann wohl kaum noch.
Zitieren
#26
und kein Wort über Schützenvereine. Ich will hier keinen ärgern da sind sicher auch viele wegen dem sportlichen Aspekt und ich selber hätte auch schon längst mal Gotcha gespielt, wenn ich die Möglichkeit dazu gehabt hätte. Trotzdem ist es meiner Meinung nach so, dass gerade diese Vereine meist genau diese eher schwächlichen Charaktere anziehen, die sich durch die Waffe dann dort wohler und stärker fühlen.

Die letzten Amokschüler waren meine ich alle irgendwie im Schützenverein oder hatten schon früh Waffenkontakt. Man sollte mal darüber nachdenken die Waffengesetze viel härter zu machen für Privatleute und auch erst ab 18 in einen Verein eintreten dürfen.
Warum auch nich? Was wollen denn die Deutschen mit so vielen Knarren daheim?? Wir knallen uns ja nich so ab gegenseitig wie die in Amerika. Noch nich.. Gott sei Dank!

Da kannste hundertmal CS zocken wenn keine Waffe da wäre hätte man eine ganz natürliche Distanz zu Schusswaffen und so etwas würde vielleicht nicht passieren, jedenfalls nicht in solcher Form.
Zitieren
#27
kann mir mal einer erklären , was das bringen solte wenn ich gewalt spiele ,videos etc. komplet vom markt verbiete ? kann doch nicht die lösung sein oder was meint ihr ?

hir das ist wieder genau das richtige für die zwei alten tüpen die wo älter sind wie mein c 64 :=)

http://www.wdr.de/themen/global/webmedia...?p=4&b=218
mfg
Zitieren
#28
Hahah geiles Video.

Computerexperte: Wie viel Mal haben Sie solche Spiele gespielt?

Politiker: Ehm.. Wenn ich retter des Urwalds bin muss ich den Urwald doch nicht retten.

So GEIL!

Schiesst die Politikers nieder muahahahaha Aber läuft BITTE kein Amok ^^
Sonst verbieten Sie noch Gears of War und etc. boah ich könnte Amok laufen *lach*
Hope you see me first as me you
Zitieren
#29
(12.03.2009, 20:00)synesh schrieb: kann mir mal einer erklären , was das bringen solte wenn ich gewalt spiele ,videos etc. komplet vom markt verbiete ? kann doch nicht die lösung sein oder was meint ihr ?

hir das ist wieder genau das richtige für die zwei alten tüpen die wo älter sind wie mein c 64 :=)

http://www.wdr.de/themen/global/webmedia...?p=4&b=218
mfg

Da kann ich mir echt nur am Kopf fassen.. Mir fehlen grad echt die Worte wie man einfach nur so zwangahft probiert keine anderen Meinungen zu akzeptieren.. Diese zwei alten idioten da und ne menge anderen Politiker sollten sich mal längere Zeit mit "KILLERSPIELEN"Lol befassen, und nicht nur einer dem andern die Wörter ausm Arsch ziehen!
Ich versteh voll und ganz wenn ältere Generationen "unsern" spaß an brutalen Filmen oder brutalen spielen nicht nachvollziehen können, allerdings sollte man wenn man keine Ahnung hat einfach die Schnautze halten und bevor man was sagt vorher mal gucken obs überhaupt der Wahrheit entspricht und nicht nur fertig ausgedachte setze ins Maul gelegt bekommt die vorallem "ältere" Menschen hören wollen!!

Ich bekomm bei dem Thema immer echt zuviel!
Wer um Gnade bittet ist ein Feigling, gnade gebührt dem der um das Schwert bittet!
Zitieren
#30
noch mal zu meiner frage: was solte das bewirken wenn alle gewaltspiele verboten wären ? zb gears of war 1 und 2 , de.. risi.. , manhu.. 1 und 2 , codem.. 1 und 2 , counterstrike , quake I - IV , doom 1- 3 , gta 1- 4, postal , left 4 dead usw diese spiele würde es nicht gegeben , man könte die liste jetzt noch ewig vorsetzen . doch ich frag mich , was solte das bringen so ein verbot meinen die wirklich das sich dann was ändert . das würde mich mal intresieren. was erhofft sich denn die politik davon wenn es diese gewaltspiele nicht gibt.?
ich verstehe hir die lage nicht ,vom herrn pfeifer .!
er meint dann , die welt sei dann gerettet oder wie wenn es keine gewalt filme und spiele gibt. sorry leute für mich gibt das keinen sinn.

mfg
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Diskussion um "Killerspiele" - Schweiz BCC sladee 8 2.906 21.03.2010, 19:34
Letzter Beitrag: boogiboss

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste