Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: CALL OF DUTY: MW2HALO INFINITEFORZA MOTORSPORTBATTLEFIELD 2042XBOX SERIES XFIFA 23XBOX MINI FRIDGE


Dead Space - Spielereihe
#1

Also was ich von dem spiel bisher gesehen hat beeindruckt mich stark, aber ich will nicht hoffen das es so wie doom3 wird und man nur in innenareale spielt :/ ziemlich blutig sieht es aus was man z.b im vid 2 sehr gut sehen kann was hoff. nicht mit einer indizierung in Deutschland endet naja dann bleibt ja noch das importieren Zwinker was haltet ihr von dem spiel?


Vid.1



Vid.2
Zitieren
#2

So, habe es auf der G|C mal angespielt. Ich muss sagen, grafisch echt gut! Xbox 360 Version kann zur Zeit gegenüber der PS3 Version noch dahingehend noch mehr punkten.

Doch spielerisch ist das ganze nicht so mein Fall. Man ist extrem langsam und das geht auf die nerven. Das fällt vor allem beim Kampf gegen Gegner auf. Diese sind noch recht schnell im Vergleich euch. Das versaut irgendwie alles ein wenig.
Doch vielleicht soll das ja auch den Schreckfaktor erzeugen. Dadurch das man die Gegner zwar sieht, aber trotzdem noch relativ handlungsunfähig ist, wirkt schon ein wenig beengend.

Dann wäre da noch das Weg-Feature. Welche Taste man drücken musste habe ich noch mehr recht in Erinnerung. Es bildet sich ein Lichtball in der Hand, ein dünner Strich geht zum Boden hinunter und verläuft dann den Weg entlang, wo es weiter geht. An sich gut gemacht. Dann ist die sinnlose Suche nach dem Weg zuende. Aber auch ein gutes Feature. Der Lichtstrahl am Boden beleuchtet eigentlich gar nicht. Einmal führte er durch einen dunklen Gang. Du weißt das es da lang geht, aber du weißt nich ob da noch jemand ist. Verdammt tolle Atmosphäre.

Nunja, aber leider ist das Game nichts für mich, wegen dem einen Fehler. Es ist zu langsam und sowas hasse ich.

Hat auch einer von euch die Chance gehabt es zu spielen? Wie fandet ihr es?
Zitieren
#3

Erinnert mich ein wenig an eine Mischung aus dem Film Event Horizon und Doom 3...

Wenn es sich wirklich zu langsam spielt, fände ich das auch blöd.
Aber bis zum Release können die sowas ja noch ändern.
Zitieren
#4

Ich habe es bei der GamePro angespielt.

Zu aller erst: Der zuständige Tester war wirklich angetan von dem Spiel.

Meine Eindrücke:
Dead Space ist wie eine Mischung aus Resident Evil 4 (Gameplay) und DOOM (Atmosphäre). Man sieht seinem Protagonisten wie in RE4 über die Schulter und zielt auch ziemlich gleich: Taste drücken, mit dem "Laserpointer" das Ziel finden, abfeuern. Nur spielen in Dead Space die Trefferzonen der Gegner eine sehr wichtige Rolle. Ein Kopfschuss alleine reicht nicht, um den Ausgeburten das Licht auszuknipsen. Man muss gezielt die Gliedmaßen bearbeiten und zum Schluss am besten noch mit einem beherztem Tritt nachsetzen, um den Widersachern entgültig den Garaus zu machen.

Marcels Kritik an der Steuerung, bzw. man seie zu langsam, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Es klingt fast so, als würdest du sie träge finden, da du ja auch von Handlungsunfähigkeit sprichst. Da ist es in Alone in the Dark doch deutlich schlimmer.
Ich bin der Meinung, es ist reine Einarbeitungssache. Nach etwas längerem spielen gehen die Befehle flott und genau über die Hand. Die Sprint-Funktion ist so ausgelegt, dass man gerade so von den Gegnern davon kommt. Ein normaler Spurt. Nicht zu schnell und nicht zu langsam. Leute, welche die Steuerung von RE4 verinnerlicht haben, werden recht schnell mit der von Dead Space zurecht kommen. Ich hatte jedenfalls nach kurzer Spielzeit die volle Kontrolle.

Das Level-Design - zumindest der erste Level - erinnert klar an DOOM 3. Düstere und enge Gänge. Die Inszenierung ist ziemlich ähnlich.

Das Orientierungs-Feature ist eine nette Hilfe und wird sich beim ersten Durchspielen des öfteren als nützlich erweisen.

Also von meinem Standpunkt aus, was ich von Dead Space gesehen habe, sah sehr solide aus. Es wird jetzt das Genre nicht neu definieren, aber wer auf Horror-Spiele steht, für den ist Dead Space sicherlich ein Titel zum Vormerken. Hat auf jeden Fall Potenzial.
Zitieren
#5

Eine Sprintfunktion? Ugly
Zitieren
#6

Für die schnellen unter uns Zwinker
Zitieren
#7

Marcel schrieb:Eine Sprintfunktion? Ugly
looool Lol
Zitieren
#8

Hat nicht zufällig einen Offline-Coop?
Bräuchte hier mal wieder was ähnliches wie Doom 3...
Zitieren
#9

Hab heute auf so nem kleinen Event Dead Space, die entgültige Version, angespielt. Muss sagen, dass es wirklich ein Top-Titel geworden ist. Die Steuerung ist extrem präzise und sogar die Sprint-Funktion kommt öfters mal zum Einsatz.
Zitieren
#10

Und das beste: Selbst in D erscheint es.
Ich weiß garnicht, warum immer so viele über die USK meckern... D
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Marc
24.08.2022, 10:23
Letzter Beitrag von Marc
15.11.2021, 13:02
Letzter Beitrag von Marc
03.06.2020, 13:40

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin