Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Halo Wars 2
Ich bin mittlerweile auch sehr vorsichtig geworden bei Spielen, die "Halo" im Titel tragen...
Sollte zu denken geben.
Zitieren
Da mich mit Halo im Grunde nichts verbindet ist mir die Story erst mal völlig egal. Halo Wars war aber ein gut ausbalanciertes Konsolen RTS von daher werd ich den Neuling mal im Auge behalten wenn die ersten Reviews draußen sind. Day 1 wird's bei mir aber wahrscheinlich nicht.
Zocken und zocken lassen
Zitieren
Was kann Halo Wars eigentlich noch gut machen? Früher war es meiner Meinung nach die Story welche an einem Halo Teil am wichtigsten war.
Halo Wars ist nun aber nicht wirklich Vorantreibend für die Story um den Master Chief und die Odyssey der Spirit of Fire scheint mir Inhaltlich recht belanglos zu sein...
Ich meine: ihr Handeln und Tun wirkt sich nicht (spürbar) auf die gesamt - Story aus. Man könnte die Taten der Spirit of Fire genauso gut ungeschehen machen und es hätte sich nichts im gesamt Kontext geändert. Der Allianz Prophet hätte ohne Anders die Blutsväterschiffe nicht aktivieren können und der Floodplanet wäre erstmal unentdeckt geblieben. Usw.

Mir fehlt sozusagen etwas der Anschluss an die Haupt-Handlung. Die haben bisher nur ihr eigenes Ding getrieben. Hoffe, dass sich das mit HW2 ändert.
Hier spricht NoX ... der echte ;)
Zitieren
Von dem, was ich bisher gesehen habe, kann ich sagen, dass man merkt, dass 343i mit für die Geschichte verantwortlich ist, was in diesem Zusammenhang nicht unbedingt gut ist. Halo war für mich persönlich ein Spiel, welches stets viel Liebe zum Detail zeigte.
Auch wenn sich das mittlerweile geändert hat, so muss man den Stil von HW2 sehr hervorheben. Vom Design der Charaktere, Waffen, Rüstungen etc. muss ich ganz einfach sagen, dass das ein Halo ist. Und die Zwischensequenzen sind göttlich.
Wie gesagt, es ist verdammt schade, dass HW2 kein FPS ist und ein sehr schweres Erbe antreten muss.
Zitieren
(08.02.2017, 15:12)nox schrieb: Was kann Halo Wars eigentlich noch gut machen? Früher war es meiner Meinung nach die Story welche an einem Halo Teil am wichtigsten war.
Halo Wars ist nun aber nicht wirklich Vorantreibend für die Story um den Master Chief und die Odyssey der Spirit of Fire scheint mir Inhaltlich recht belanglos zu sein...
[...]
Mir fehlt sozusagen etwas der Anschluss an die Haupt-Handlung. Die haben bisher nur ihr eigenes Ding getrieben. Hoffe, dass sich das mit HW2 ändert.

Die Fanbase spekuliert darüber ob die Banished in Zukunft die Allianz ablösen sollen, damit man auch weiterhin Eliten und Grunts und Brutes als Gegner hat ohne das sich die Spieler permanent fragen "Moment, hab ich die Allianz nicht schon zweimal besiegt?"
Was aber bedeuten würde dass in Halo Wars 2 die Banished als Sieger aus der Kampagne herausgehen müssen, sonst können sie in einem zukünftigen Teil nicht auftauchen...

Außerdem ist eine Theorie dass man die "veraltete" Technologie von der Spirit of Fire verwenden will um gegen Cortana zu kämpfen, die ja mit ihren Guardians und KIs einfach alle modernen Waffen deaktivieren kann.

Ich hoffe zumindest dass der zweite Teil stimmt, weil man dann künftig endlich wieder ein paar Spartan-IIs mit vernünftiger MJOLNIR-MARK-IV-Panzerung zum Spielen hat. Ohne Sprint, ohne ADS, ohne den ganzen Jump'n'Run-Müll den die Entwickler in die letzten Spiele gepresst haben...
Aber in Anbetracht der Tatsache dass wir hier immer noch von 343 reden die lieber Halo verrecken lassen würden denn etwas anderes als einen CoD-Clon zu programmieren, bezweifle ich das stark. Da müsste schon erstmal ein Wunder geschehen...

Zitieren
(08.02.2017, 15:30)Paul schrieb: Außerdem ist eine Theorie dass man die "veraltete" Technologie von der Spirit of Fire verwenden will um gegen Cortana zu kämpfen, die ja mit ihren Guardians und KIs einfach alle modernen Waffen deaktivieren kann.

Ich hoffe zumindest dass der zweite Teil stimmt, weil man dann künftig endlich wieder ein paar Spartan-IIs mit vernünftiger MJOLNIR-MARK-IV-Panzerung zum Spielen hat. Ohne Sprint, ohne ADS, ohne den ganzen Jump'n'Run-Müll den die Entwickler in die letzten Spiele gepresst haben...

Interessante Theorie... ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen. Schön wäre es, aber es exisitiert kein Hyperraum Antrieb auf der Spirit of Fire und auch keine Huragoks welche einen Basteln könnten. Sprich sie sind am A* der Welt und weeeeeeeit weg von den Geschehnissen aus Halo 5. Ausser natürlich die Infinity taucht am Ende auf und hilft mit ihren Huragoks aus....

Und ich bezweifle, dass eine Mark IV als Grund genommen wird, dass ein Spartan nicht rennen kann. Gerade dank seiner Rüstung wird er ja nochmals in sachen Stärke gepusht Zwinker
Und Gamedesign-Technisch würde heutzutage niemand mehr einen "Langsamen" Shooter spielen wollen. Umso mehr Action und umso schneller, desto besser verkauft es sich.

Wenn es mit Halo mal den Bach runter geht werden evtl. noch ein- zwei Games kommen welche wieder auf die Fanbase zugeschnitten werden....
Hier spricht NoX ... der echte ;)
Zitieren
(08.02.2017, 19:05)nox schrieb: Interessante Theorie... ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen. Schön wäre es, aber es exisitiert kein Hyperraum Antrieb auf der Spirit of Fire und auch keine Huragoks welche einen Basteln könnten. Sprich sie sind am A* der Welt und weeeeeeeit weg von den Geschehnissen aus Halo 5. Ausser natürlich die Infinity taucht am Ende auf und hilft mit ihren Huragoks aus....

Und du glaubst die Banished haben keine Huragoks, oder alternativ Hyperraum-fähige Schiffe die man entern könnte?

Abgesehen davon sollte es immer noch ein Portal von der Arche zur Erde geben...

(08.02.2017, 19:05)nox schrieb: Und ich bezweifle, dass eine Mark IV als Grund genommen wird, dass ein Spartan nicht rennen kann. Gerade dank seiner Rüstung wird er ja nochmals in sachen Stärke gepusht Zwinker

Die Spartans sollen ja auch nich aufhören zu rennen, sie sollen bloß endlich wieder während des Rennens schießen können, so wie sie es dreißig Jahre lang gemacht haben. Seit Halo 4 (bzw seit Reach, aber das waren eh nur die schwächeren S-IIIs) können sie das komischerweise nicht mehr...

(08.02.2017, 19:05)nox schrieb: Und Gamedesign-Technisch würde heutzutage niemand mehr einen "Langsamen" Shooter spielen wollen. Umso mehr Action und umso schneller, desto besser verkauft es sich.

Sprint macht einen Shooter nicht schneller. Im Gegenteil, es macht ihn langsamer, weil man Ewigkeiten durch riesige Levels rennt ohne Gegner zu treffen. Und im Multiplayer können Gegner einfach nen Kopf drücken und sind sofort über alle Berge, weil man sie nicht verfolgen und gleichzeitig schießen kann. Es gibt schon nen Grund warum ungefähr dreimal so vielen Matches in H5G enden weil die Zeit abgelaufen ist, anstatt dass die nötige Zahl von Kills erreicht wurde.
Doom und Overwatch haben kein Sprint und sind schneller als jedes Halo. Und das schnellste Halo-Game ist immer noch Combat Evolved.

(08.02.2017, 19:05)nox schrieb: Wenn es mit Halo mal den Bach runter geht werden evtl. noch ein- zwei Games kommen welche wieder auf die Fanbase zugeschnitten werden....

Mit Halo geht's schon seit ca 7 Jahren den Bach runter, die Onlinezahlen sind lächerlich und seit H5G (bzw der MCC) sind sogar die Verkäufe eingebrochen. Aber kommen tut da trotzdem nichts...

Zitieren
(08.02.2017, 19:36)Paul schrieb: Und du glaubst die Banished haben keine Huragoks, oder alternativ Hyperraum-fähige Schiffe die man entern könnte?

Huragoks haben sie, stimmt. Sah man ja schon im Gameplay. Punkt an dich.
Aber ich bezweifle stark, dass sie ein Schiff entern werden. Würde nicht wirklich ins Konzept passen da die SoF ja irgendwie das Steckenpferd von HW ist. Aber gut, evtl- gerade deswegen lassen sie das Schiff evtl. irgendwo stranden...

(08.02.2017, 19:36)Paul schrieb: Abgesehen davon sollte es immer noch ein Portal von der Arche zur Erde geben...

Dieses wurde ja in H3 zerstört und es war nur geöffnet da es von der Erde aus geöffnet wurde. Die Arche hat außerdem schwere schäden erlitten durch den kolabierenden Halo und soweit ich weiß, ist das Portalnetz der Blutsväter recht Marode, unbrauchbar und abgeschalten wenn man nach den Geschehnissen aus "Kriegsspiele" glauben mag.
Aber auch diese Fakten kehren die Story- Technisch bestimmt unter den Teppich wenn es ihnen als Plottwist in den Kragen passt...


(08.02.2017, 19:36)Paul schrieb: Sprint macht einen Shooter nicht schneller. Im Gegenteil, es macht ihn langsamer, weil man Ewigkeiten durch riesige Levels rennt ohne Gegner zu treffen. [...] Und das schnellste Halo-Game ist immer noch Combat Evolved.

Da muss ich wiedersprechen. Mag sein, dass er nicht schneller ist, aber sobald man dem Spieler die Möglichkeit gibt zu sprinten fühlt es sich schneller an. Und das ist der Punkt. Und Halo CE finde ich schon recht "träge" wenn man es mit einem Halo 3 vergleicht in welchem man auch noch nicht sprinten konnte.
Hier spricht NoX ... der echte ;)
Zitieren
(08.02.2017, 20:02)nox schrieb: Dieses wurde ja in H3 zerstört und es war nur geöffnet da es von der Erde aus geöffnet wurde. Die Arche hat außerdem schwere schäden erlitten durch den kolabierenden Halo und soweit ich weiß, ist das Portalnetz der Blutsväter recht Marode, unbrauchbar und abgeschalten wenn man nach den Geschehnissen aus "Kriegsspiele" glauben mag.
Aber auch diese Fakten kehren die Story- Technisch bestimmt unter den Teppich wenn es ihnen als Plottwist in den Kragen passt...

Das Portal wurde im Roman "Hunters in the Dark" wieder geöffnet.

(08.02.2017, 20:02)nox schrieb:
(08.02.2017, 19:36)Paul schrieb: Sprint macht einen Shooter nicht schneller. Im Gegenteil, es macht ihn langsamer, weil man Ewigkeiten durch riesige Levels rennt ohne Gegner zu treffen. [...] Und das schnellste Halo-Game ist immer noch Combat Evolved.

Da muss ich wiedersprechen. Mag sein, dass er nicht schneller ist, aber sobald man dem Spieler die Möglichkeit gibt zu sprinten fühlt es sich schneller an. Und das ist der Punkt. Und Halo CE finde ich schon recht "träge" wenn man es mit einem Halo 3 vergleicht in welchem man auch noch nicht sprinten konnte.

Tja, ich schätze mal in einer postfaktischen Gesellschaft ist es irrlevant geworden was ist und nur noch wichtig wie es sich anfühlt.

Fakt ist dennoch: Reach und 4 sind deutlich langsamer als Halo CE, 2 und 3. Und das habe ich selber sogar gefühlt als ich Minutenlang über die Maps gelaufen bin ohne Gegner zu treffen...
(Zu H5G kann ich nichts sagen. Das Spiel war so mies dass ich's nicht lang genug gespielt hab um ne Statistik zu machen wie bei den Vorgängern.)

Unabhängig davon: Man kann diese Illusion auch anders erzeugen als durch eine Gimmick-Mechanik die das Gameplay zerstört. Entsprechende Animationen am Bildschirmrand (Speed Lines) lassen sich auch ohne Sprint einfügen. Und letztendlich gibt es da immer noch die Option das FoV hochzuschrauben. (Halo CE, Halo 3) Halo ist mit seinen 78° eh lächerlich klein, im Vergleich zu PC-Spielen mit üblicherweise 90 bis 100°.

Btw, komisch dass du Halo 1 im Vergleich zu Halo 3 "träge" findest. Der Konsens ist nämlich genau umgekehrt, die meisten Spieler empfinden Halo 3 als den langsamsten Teil der ursprünglichen Trilogie, weil es das kleinste FoV hat (70° im Vergleich zu 78° bzw 86° für CEA), obwohl alle drei Spiele exakt dieselbe Laufgeschwindigkeit haben.

http://forums.bungie.org/halo/archive38.pl?read=1138638

Zitieren
Was die Thematik um Sprint betrifft: In Turnieren wurde meist die Standard-Bewegungsgeschwindigkeit und manchmal Sprungkraft hochgesetzt und das hat das Spiel merklich schneller gemacht. Vor allen Dingen auch die Kämpfe und das kann kein Sprint jemals schaffen, da du nicht schießen u.s.w kannst. Wenn wir H2A gegen andere Gruppen gespielt haben, dann mit 120% Geschwindigkeit. Die Animationen sowie Gameplay waren stets schnell und flüssig.

Und wenn wir dann ganz genau sein wollen, so möchte man anmerken, dass Sprint, wie es momentan implementiert ist, nicht viel Sinn macht, wenn wir die Lore berücksichtigen. :^* Klar, heutzutage ist man an Sachen wie Sprint sowie ADS gewohnt und man kennt es mittlerweile schon kaum noch anders. Doch gerade deshalb denke ich, dass ein eher klassisches Halo, welches entsprechend funktioniert...hust, mit einer guten Story, Split-Screen, ausreichend Support und viel Liebe zum Detail der richtige Weg ist. :^)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Halo Wars: Definitive Edition Marc 10 3.331 21.04.2017, 08:04
Letzter Beitrag: Marc
  Halo Wars Black Sangheili 746 131.278 11.04.2016, 17:33
Letzter Beitrag: Citrone
  Halo wars Ränge Marvin 10 5.894 16.10.2013, 10:57
Letzter Beitrag: herrokult
  Let's Play Halo Wars SeriousPat 0 1.174 13.09.2012, 11:29
Letzter Beitrag: SeriousPat
  Halo Wars UK mit deutschen DLCs kompatibel Trumble 3 2.617 10.09.2011, 12:49
Letzter Beitrag: Trumble

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste