Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Nintendo Switch (Codename: NX)
Nein.

Okay, die Antwort ist etwas Provokant, aber das hängt wirklich davon ab ob du schon vorher eine andere Nintendo-Konsole hattest und was du von deinen Spielen erwartest.

Die Switch hat viele gute Games, aber das Meiste sind (manchmal halbherzige) Ports von früheren Konsolen, speziell WiiU. Mario Kart ist mal wieder bloß Mario Kart. Octopath Traveler hat nicht das gehalten was es versprochen hat. Splatoon ist ganz nett wenn man den ersten nicht gespielt hat. SteamWorld hab ich für WiiU hier rumliegen aber noch nicht gespielt; soll wohl ganz nett sein. Und Mario Odyssey... eh... es spielt sich fast wie ein Mobile Game, es hat sau viel Content aber das Meiste davon ist banal und scheint auf Masse statt Klasse getrimmt zu sein, um sicher zu gehen dass der Spieler im Bus oder Bahn mindestens einen der 999 Moons findet bevor er die Konsole wieder weglegt.

Und dasselbe gilt für Zelda, das damals als System Seller gehyped worden ist. Ich hab's inzwischen auf WiiU angefangen und so wirklich vom Hocker reißt's mich nicht. Dafür hab ich zu viele bessere Open-World-Games gesehen; Horizon Zero Dawn ist gleichzeitig rausgekommen und hat deutlich besseres Gameplay, eine interessantere Welt, fesselndere Story, etc. Auch Skyrim war besser, trotz der viele Probleme die das Spiel hatte. Zelda hingegen hat eine gigantische Welt, viele Collectibles (900 Koroks, 120 Schreine, viel mehr versteckte Truhen), aber nichts davon wirklich mit Substanz. Kann man sich mal holen wenn man es günstig findet, aber Nintendo hat diese Tendenz ihre Spiele nicht im Preis zu reduzieren (weder im Laden noch im Online Store) also kannst du darauf ne lange Zeit warten.

Das einzige Spiel das ich wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen kann ist Bayonetta 2. Okay, ich weiß nicht wie gut der Port umgesetzt wurde im Vergleich zur WiiU Version, aber das Original war ein Meisterwerk, viel besser als der (ohnehin schon gute) Vorgänger (den ich leider nicht mehr sehen kann, so oft wie ich ihn durchgespielt habe) und es ist eine Schande wie wenige Spieler den Titel gespielt haben, nachdem sich die WiiU so mäßig verkauft hat. Hoffentlich ändert sich das nun mit der Switch.

Zitieren
Nächstes Jahr soll eine überarbeitete Switch kommen - angeblich mit OLED.

https://www.wsj.com/articles/nintendo-pl...1538629322
Zitieren
Nintendo: Ausstieg aus dem Kohlengeschäft möglich
https://www.computerbild.de/artikel/cbs-...30065.html
Zitieren
Habe ich die Tage schon mal irgendwo gelesen. Im Grunde ist das doch nur Blabla. Wenn ein Unternehmen darauf vertraut, auch in Zukunft keine Option B zu benötigen, kann man den Laden eh bald dicht machen.

Microsoft und Sony sind da halt deutlich breiter aufgestellt als Nintendo.
Zitieren
Nintendo braucht Theoretisch die Hardware nicht zwingend, ihre Legendären Spiele IP's sind die wahre Goldgrube und das Label an sich selbst.
Nintendo ist der Inbegriff für Spiele und Spielekonsolen was man sich über Generationen aufgebaut hat.
Je nachdem wie der Markt sich entwickelt könnte Nintendo eine Art anpassbares Gamepad entwickeln für Moderne Smartphones die zukünftige Spiele in gewohnter Nintendo Qualität spielen lässt.
Somit hätte man bereits eine Hardware Basis die etabliert ist und sich Lohnt auszuschöpfen, auch wenn man an IOS und an Android gebunden ist.
Sony ist da am Ausgeglichensten, die gibt es doch auch schon eine weile und haben ihre Fans und sind in der Lage immer wieder ein paar anständige IP's auf den Markt zu werfen.
MS als jüngstes Mitglied, denen fehlen einfach die Generationen übergreifenden Fans, diesen Punkt sollte man nicht unterschätzen.
Und was IP's anbelangt Halo, Gears und Forza, die beiden ersten Titel leiden momentan eher als etwas anderes, dass muss sich ändern vor allem für Halo ist es schade.
Ich Frage mich Heutzutage wirklich schon ob Halo eventuell ein Reboot nicht gut tun würde.
Zitieren
Ja, habe schon immer gesagt, Nintendo sollte einfach das generell Margen-arme Hardwaregeschäft aufgeben und einen auf Multiplattform machen.

Ansonsten hast du eines vergessen: MS ist als einziger der drei Anbieter nicht vom Gaming-Geschäft abhängig.
Zitieren
(09.01.2019, 15:19)Marc schrieb: Ansonsten hast du eines vergessen: MS ist als einziger der drei Anbieter nicht vom Gaming-Geschäft abhängig.

Und ob das jetzt gut ist? vielleicht  performen sie genau deshalb eher schlecht als recht im vergleich zu den anderen.
Wenn man es nicht wirklich nötig hat kann das  Geschäft darunter leiden, im Gegensatz wenn es nicht nur ein Hobby ist und es kein
Safety Net gibt strengt man sich schon anders an.
Zitieren
Naja, du darfst sicher sein, dass MS kein Geld einfach so aus Spaß ausgibt. Wenn ein Unternehmen investiert, dann soll da auch schon so viel wie möglich zurückkommen.
Zitieren
Nintendo hat jetzt die Switch Lite vorgestellt.
Verkaufsstart ist im September wohl um die 200 Euro.

Die Lite ist etwas kleiner als die normale Switch und für mobile Spiele ausgelegt.

https://www.nintendo.de/Nintendo-Switch/...95961.html

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nintendo NES Classic Mini / Nintendo SNES Classic Mini Core2TOM 26 9.380 12.09.2017, 13:58
Letzter Beitrag: Marc
  Nintendo Wii U atlantis1990 299 156.302 07.11.2016, 11:35
Letzter Beitrag: Marc
  Nintendo 3DS / 2DS zPureHaTez 50 14.703 31.08.2016, 16:33
Letzter Beitrag: boogiboss
  Nintendo Wii Thread warthog 56 16.212 27.02.2014, 12:41
Letzter Beitrag: Paul

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste