Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Battlefield: Bad Company 3
#11
Echt??? Wow das wusste ich nicht, shit und ich dachte jeder dieser Smilies kostet mich fünf Euro. Nuts

Außerdem kennen wir uns nicht und werden wir auch nicht, also unterlass bitte diese Behauptungen. Rolleyes

Außerdem habe ich meinen Satz dazu benutzt um zu zeigen, wie ich diese Spiele hauptsächlich spiele.
Palim Palim, eine Flasche Pommes Frites bitte.
Zitieren
#12
Wer mit BF BC3 nix anfangen kann sollte vielleicht einen Bogen um den entsprechenden Thread machen. Interessiert doch niemanden ob sich jemand KEINE Fortsetzung wünscht.
Zocken und zocken lassen
Zitieren
#13
BC2 war für mich der beste Online Shooter bisher. Mit dem Vietnam DLC haben sie mir meine Freizeit geraubt Lol
Wer um Gnade bittet ist ein Feigling, gnade gebührt dem der um das Schwert bittet!
Zitieren
#14
(05.10.2013, 12:28)Carter-259 schrieb: Echt??? Wow das wusste ich nicht, shit und ich dachte jeder dieser Smilies kostet mich fünf Euro. Nuts

Außerdem kennen wir uns nicht und werden wir auch nicht, also unterlass bitte diese Behauptungen. Rolleyes

Außerdem habe ich meinen Satz dazu benutzt um zu zeigen, wie ich diese Spiele hauptsächlich spiele.

Komm Tobi bleib ruhig und lass gut sein, jeder hat eben seine Meinung dazu, manche spielen solche Games, wegen der Kampagne, manche nur wegen des MP, manche wegen beidem oder andere meiden solche Games wie die Pest. Es bringt nichts sich aufzuregen, also lass es bleiben, komm ich lade dich auf ne Runde BF3 ein.

So also Back to Topic. Ich brauche es auch nicht, aber mir ist es ehrlich auch egal, hauptsache der Multiplayer wird gut, egal ob es dann in BF5 oder BF BC3 ist. Zwinker
Zitieren
#15
Ich spiele Battlefield 1942 sogar heute noch und ich habe keine einzige Sekunde(!) davon online verbracht.
Nuff said.

Außerdem ist Bad Company ein SpinOff, das hat mit der Core-Serie nichts gemeinsam. Battlefield selber ist für den reinen Versus-Modus entwickelt worden, Bad Company war explizit darauf ausgelegt einen neuen Teil der Reihe zu haben der Singleplayer-Fokus hat, und damit man eben nicht die (ohnehin falsche) Nummerierung durcheinander bringt hat man dafür eben ein neues Franchise aus dem Boden gestampft.

(05.10.2013, 08:47)NaticX schrieb: Oh ja, das hätte man bei BF3 und 4 ruhig weglassen können. Aber für die Konsole fand ich BC2 sowieso um Längen besser als BF3.

Wie schon gesagt, BC ist ein eigenes Franchise, darum hat es andere Gameplay-Mechanics. In der Hauptreihe kann man sich aber schon seit der allerersten Iteration hinlegen, das ist für die Taktik auch essentiell notwendig, und das gehört sich da auch rein. Wenn man die Funktion entfernen würde wäre es kein Battlefield mehr und der Name wäre nur noch als Cash-Grab auf dem Cover.

Zitieren
#16
Zitat:EA bevorzugt lieber ein weiteres Battlefield statt Bad Company 3

DICEs Executive Producer Patrick Bach sprach über die Risiken, die ein weitere Bad Company mit sich bringen würde. [...] Creative Director Lars Gustavsson und auch andere Mitarbeiter würden nur allzu gerne ein neues 'Bad Company'-Spiel entwickeln, aber Studio-Verantwortliche und Electronic Arts seien dagegen. Das liege daran, dass die Battlefield-Reihe wesentlich lukrativer und somit ein sicheres Geschäft sei.

Patrick Bach: "Es ist eine Diskussion über Nischen- und Massenmarkt. Wenn man sein Produkt mehr in Richtung Nische entwickelt, erhält man mehr glückliche Fans, aber das Publikum wird insgesamt kleiner - einige Leute wird das nicht jucken, andere Leute werden es lieben."

DICE habe Bad Company und die Crew um Preston Marlowe, George Gordon Haggard Jr., Terrence Sweetwater und Sergeant Samuel D. Redford nicht vergessen. Aber es sei auch wahr, dass man in Sachen Humor wesentlich neutraler auftreten müsse, wenn man ein Spiel für die Massen entwickeln wolle. Humor sei nun mal subjektiv. Manche Leute lieben es, manche hassen es.

Quelle: http://www.gamona.de/games/battlefield-b...70518.html

Sad
Zitieren
#17
BC2 + Vietnam addon hat mir soviel Zeit meines lebens "geraubt" wie bisher noch kaum ein Spiel. Versteh nicht wieso sie nicht auf die Meute eingehen, ALLE wollen ein BC3, und kein neues BF 4,5
Wer um Gnade bittet ist ein Feigling, gnade gebührt dem der um das Schwert bittet!
Zitieren
#18
(23.11.2013, 15:48)Wakashi schrieb: ALLE wollen ein BC3, und kein neues BF 4,5

...außer die PC-Fraktion.

EDIT: Vergesst was ich geschrieben hab, mir is grad aufgefallen dass BC2 auch schon auf PC erschienen war, ich dachte fälschlicherweise die Reihe wäre Konsolenexklusiv.
Zitieren
#19
war ja mal wieder klar das vor denen gekuscht wird die homur in spielen nicht mögen. typisch ea. zum kotzen sowas.
Der Wahre Meister ist der, der Herr über sich selber ist.
YOUR HOME IS WHERE THE WAR IS
Zitieren
#20
Warum kommt kein Battlefield Bad Company 3? Weil DICE nicht weiß, was die Serie ausgezeichnet hat


Zitat:DICE hat erklärt, dass man kein Battlefield: Bad Company 3 entwickelt, da man nicht herausfindet, was die Serie eigentlich so besonders gemacht hat.

DICE Boss Karl-Magnus Troedsson erzählte gegenüber Eurogamer, dass man noch nicht herausgefunden habe, was Battlefield: Bad Company eigentlich auszeichnete, um daraus dann wiederum ein Sequel empor steigen zu lassen. Man wolle halt auf gar keinen Fall ein bestehendes Franchise durch Fehlentscheidungen ruinieren.

"Wir ziehen das alles in Betracht, wenn wir über die Zukunft nachdenken und eine Franchise Strategie planen," spricht Troedsson auf den Fan-Wunsch, endlich Bad Company 3 zu bekommen - anstatt Battlefield Hardline. "Aber es gibt eine Sache, dass uns bei Bad Company immer fragend zurücklässt: Was ist es denn überhaupt, was die Leute an Bad Company so mochten?"

"Manche Leute sagen, sie empfanden die Multiplayer-Steuerung als schneller und direkter. Andere mochten den Singleplayer, die Charaktere und den Humor. Die Leute mögen daran unterschiedliche Dinge. Es geht schon langsam in die Richtung, dass wir uns fragen, was man überhaupt einbauen soll, wenn wir ein Sequel zu Bad Company machen sollen."

"Es ist schon Furcht einflößend sich zurück zu begeben und zu versuchen einen alten Fan-Favoriten zu remaken, wenn tatsächlich keiner weiß, was eigentlich die Sache ist, welche die Leute so liebten. Die Charaktere zurückzubringen und einen großartigen Singleplayer daraus zu machen, verstehe ich noch."

"Aber manche Leute sagen, 'Der Bad Company 2-Multiplayer ist der beste, den ihr je gemacht habt'. Okay, und warum ist das so? Es ist schwierig für die Leute auszuformulieren, was das ist, was es wiederum für uns schwieriger macht. Es wäre nicht leicht sowas dann zu remaken. Aber ob wir das können? Natürlich. Wir haben schon ein paar Theorien, wenn es um den Multiplayer geht."

Werden wir jetzt niemals wieder ein Bad Company sehen?

"Nun, ihr müsst einfach abwarten und sehen. Die Bad Company-Untermarke ist etwas, was uns sehr am Herzen liegt. Wir ziehen es auf jeden Fall in Betracht, wenn wir über die Zukunft nachdenken," vertröstet Troedsson.

"Es ist nie tot. Man kann es immer wiederbeleben - so wie das auch mit jeder TV-Serie, jedem Film oder jeder anderen Marke funktioniert. Es kommt darauf an, ob die Leute es wirklich wollen und ob das Team in meiner Gruppe es wirklich machen will - dann auf jeden Fall."

Quelle: Eurogamer

areagames.de


Hrmpf
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Battlefield V Marc 23 1.473 10.09.2018, 12:27
Letzter Beitrag: Marc
  Battlefield 1 Core2TOM 111 29.718 28.02.2018, 10:32
Letzter Beitrag: Marc
  Battlefield 4 Marc 635 206.384 14.09.2016, 13:04
Letzter Beitrag: Wolfgang
  Battlefield: Hardline Core2TOM 124 26.026 26.07.2016, 09:35
Letzter Beitrag: Julian
  Battlefield 3 Core2TOM 926 503.403 30.05.2014, 15:50
Letzter Beitrag: Marc

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste