Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Wolfenstein: The New Order
Den meinungen von leuten aus foren kann ich eh kaum glauben schenken. viele haben auch einfach ne menge kohle gezahlt und wollen sich nicht eingestehen, mist gekauft zu haben. Da wird dann eher zwanghaft nach positiven aspekten gesucht. Dafür is mir meist mein geld einfach zu schade, als das ich blind drauf loskaufen würde.
Satire ist, wenn die Mörder von Journalisten in einer Druckerei enden.



Zitieren
an manchen stellen isses ganz nett, mehr aber auch nicht. hab inzwischen schon gar keinen bock mehr weiter zu spielen... zwischen den missionen hängt man immer wieder im hauptquartier rum "b.j. such mal dies und das für mich" und es nervt wie hölle! diese modernen shooter sind einfach nix mehr für mich.
Zitieren
(19.06.2014, 12:55)Core2TOM schrieb: diese modernen shooter sind einfach nix mehr für mich.

Hä? Grad Wolfenstein ist doch von modernen Shootern meilenweit weg. Da steckt kein Stückchen Call of Duty drin, allein schon wegen den Item-Pickups, Health-Anzeige, Schild (was sich nicht wieder auflädt), usw. Das ist ein 90er-Jahre-Shooter in Reinform. Dasselbe (auch die Hauptquartier-Missionen) wirst du so auch in NOLF oder Elite Forece finden (die zwar nominell 2000 rausgekommen sind, aber die Ära praktisch beendet haben).

Zitieren
Habs mir ausgeliehen. Gut aussehen tuts schon mal nicht.
Satire ist, wenn die Mörder von Journalisten in einer Druckerei enden.



Zitieren
So.... 3 dinge.... der Übergang gamplay zu zwischensequenzen ist ein witz. Die grafik wie rage. Zuviel QuickTime. Usw. Wirkt so billig.
Satire ist, wenn die Mörder von Journalisten in einer Druckerei enden.



Zitieren
Habs gespielt, bis zum vorletzten kapitel, dann hat ich keine Lust mehr. Diese Nebenmissionen in der Bae, kann man auch weglassen. Genauso unnötig, wie das möchtegern Questen in Rage.

Viele stellen sind ganz cool gemacht, aber das ganze Handling der Waffen, ist für mich ein graus. Wenn man anfängt zu zielen ists erst träge und dann plötzlich pfeilschnell. Unabhängig von der empfindlichkeit.

Die Grafik hat für mich nix mit neuer Konsole zu tun, aber das ist nebensache. Trotzdem ist das Spiel nicht schön.

Hatte das Gefühl irgendwie auf ne Low Budget produktion gestoßen zu sein. Da fand ich den Duke irgendwie cooler.

(19.06.2014, 16:36)Paul schrieb:
(19.06.2014, 12:55)Core2TOM schrieb: diese modernen shooter sind einfach nix mehr für mich.

Hä? Grad Wolfenstein ist doch von modernen Shootern meilenweit weg. Da steckt kein Stückchen Call of Duty drin, allein schon wegen den Item-Pickups, Health-Anzeige, Schild (was sich nicht wieder auflädt), usw. Das ist ein 90er-Jahre-Shooter in Reinform. Dasselbe (auch die Hauptquartier-Missionen) wirst du so auch in NOLF oder Elite Forece finden (die zwar nominell 2000 rausgekommen sind, aber die Ära praktisch beendet haben).

Der größte Quatsch im Spiel ist, dass man Unterwasser kein Leben verliert, egal wie lange man taucht. Also ist für mich auf allen anderen Realismus schonmal geschissen.
Satire ist, wenn die Mörder von Journalisten in einer Druckerei enden.



Zitieren
Entwickler möchten einen zweiten Teil machen

http://www.xboxaktuell.de/news,id10739,w...olger.html
Zitieren
Synchronsprecherin bestätigt Fortsetzung

http://www.xboxaktuell.de/news,id12220,w..._teil.html
Zitieren
The New Order und The Old Blood erscheinen als Bundle im Handel

http://www.xboxaktuell.de/news,id15278,n...lpack.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wolfenstein: Youngblood Marc 2 152 22.06.2018, 11:23
Letzter Beitrag: Marc
  Wolfenstein 2: The New Colossus Wolfgang 16 2.473 13.03.2018, 18:02
Letzter Beitrag: Marc
  Wolfenstein: New Colossus Core2TOM 0 394 20.10.2016, 16:52
Letzter Beitrag: Core2TOM
  Wolfenstein: The Old Blood Scuzzlebutt 43 8.209 10.06.2015, 11:42
Letzter Beitrag: Scuzzlebutt
  Wolfenstein HellRaser 19 5.672 05.12.2009, 18:26
Letzter Beitrag: DerEcko

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste