Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Eure Meinungen zu Gears of War 4
#21
Das kann natürlich sein. Allerdings hatte der alte Trupp auch ein paar Spiele mehr Zeit...
Zitieren
#22
Hallo.

Die Ur-Chars waren so,wie ich mir Söldner vorstelle,dreckig,ungeschliffen,martialisch.Recken,die Respekt einflössen.Und zwar vom ersten Augenblick an.Die Neuen scheinen,ausser Oscar,das alte Rauhbein,die Netten von nebenan zu sein.Zu glatt,zu geschliffen,keine Ecken mehr.Mainstream halt.Nicht mein Ding.Und warum muss ich,wenn ich noch mal den SP im Coop zocken möchte,ein Kapitel und einen Schwierigkeitsgrad angeben?Wo ist das beliebig geblieben,mit dem man irgendwo einsteigen konnte?
Gruss
Zitieren
#23
Die Kampagne find ich top, aber leider zu kurz. Hab auf wahnsinnig knappe 8 Stunden gebraucht. In den MP und Hordemodus hab ich gar nicht erst reingeguckt. Hat mir bei den anderen Teilen schon nicht gefallen. Sowas brauch man finde ich bei GoW auch nicht.
Real Life ist was für Versager, die Ingame nichts erreichen.

Denken ist Glücksache, aber nicht jeder Mensch hat in seinem Leben Glück gehabt.
Zitieren
#24
(20.10.2016, 10:13)Ich wars schrieb: Hallo.

Ich hab mich echt gefreut auf GoW4.Gut,Spiel geladen und erwartungsvoll gestartet.Da ich bis jetzt die GoW UE(PC) auf Insane gesuchtet hab,bin ich auch hier gleich auf Insane eingestiegen.Um vergleichen zu können.Die Optik ist über jeden Zweifel erhaben,die Physikspielereien nett anzuschauen.Der Anfang hat Appetit auf mehr gemacht,aber dann-schnarch.Roboter!Echt jetzt?Ich hatte sofort das Bedürfnis zur Deinstallation,aber dann doch durchgezogen bis zum Finale.Das Spiel ist anspruchsvoll bis unfair,die Sniper blasen einem den Kopf durch feste Materie weg,die Locust latschen auf einen drauf zu und punschen einen instant zu Tode.Geschenkt.Die Computer gesteuerten Teammitglieder sind noch blöder als in den Vorgängern und stehen oft im Weg.Die Bosskämpfe sind ein Witz,statisch und langweilig.Die neuen Charaktere bleiben blass und man findet keine Bindung zu ihnen.Das ganze Spiel scheint ohne Emotionen auskommen zu wollen.Na ja,bis auf das Wiedersehen mit den Veteranen.Als dann endlich,nach vielem Fluchen,der Abspann über den Bildschirm flimmerte,blieb nur eins,ungläubige Enttäuschung.Was war das grad?GoW4?Ich denke MS ist da ein Fehler unterlaufen und hat die Spiele vertauscht,durch die statischen,wellenartigen Verteidigungskämpfe glaub ich,das ist nicht GoW4,sonder Judgement2.
Gruss


Genau das ist es.
Endlich mal jemand der genau das ausspricht was Sache ist.
Zitieren
#25
Bin von der Kampagne leider auch ein wenig enttäuscht.

Den Prolog finde ich super, aber leider viel zu kurz. Darüber wurde hier ja schon ausgiebig diskutiert.
Akt 1 und 2 tragen leider so gut wie nichts zum Hauptplot bei. Das hätte man fast alles in einer Cutscene zusammenfassen können.
Akt 3 wird dann sehr stark. Atmosphärisch und inszenatorisch war das schon klasse.
Anschließend wird man in Akt 4 aber wieder komplett ausgebremst. Man ist ausschließlich damit beschäftigt Generatoren mit Energie zu versorgen und irgendwelche Schalter zu aktivieren. Auch hier bleibt der Hauptplot wieder komplett auf der Strecke.
Akt 5 dreht dann wieder ein bisschen auf. Aber gerade wenn es anfängt wieder spannend zu werden ist schon Schluss. Das Ende hat mich emotional auch null berührt, was (ACHTUNG: Könnte ein kleiner Spoiler sein) auf die schlechte Charakterisierung der Betroffenen zu Beginn des Spiels zurückzuführen ist.

Storytechnisch ist der Teil sehr dünn. Ich habe gehofft, dass man sich in dieser Hinsicht etwas weiterentwickelt. Da bot sogar Halo 5, das ja für die schwächelnde Story bemängelt wurde letztes Jahr um Einiges mehr. Das Ding ist ein Setup für ne coole Story, die man auch in einem kleinen Comic hätte erzählen können. Man kann fast jeden Akt in einem Satz zusammenfassen. Cool waren hingegen, die geschichtlichen Aspekte, die immer wieder aufgegriffen wurden.

Gameplay ist wie immer top, auch wenn ich mehr spielerische Highlights erwartet habe, die einem im Gedächtnis bleiben. Diverse Gegner erfordern bestimmte Taktiken, was mir ganz gut gefallen hat. Die großen Endbosse sind dagegen ne kleine Enttäuschung.

Die Charaktere sind okay, aber nix besonderes. JD ist ne ganz coole Socke. Del und Keit waren nicht schlecht, haben mich aber leider nicht so überzeugt. Allgemein war die Chemie im Delta-Squad um Einiges cooler (was man, ACHTUNG wieder kleiner Spoiler, hier leider viel zu kurz vor Schluss nochmal zu sehen bekommt).

Auch der Soundtrack ist sehr lasch, wenn man ihn mit den Vorgängern vergleicht. Früher steckte da deutlich mehr Kraft drin. Hat immer sehr gut zur allgemeinen Atmosphäre und Epicness beigetragen. Jetzt düdelt das halt irgendwie im Hintergrund herum.

Insgesamt war es okay, aber nichts besonderes. Würde die Kampagne hinter Gears 1-3 und vor Judgment einordnen.
Gamertag: NilsoSto
Spielt: Halo Wars 2, Skyrim, Doom
Freut sich auf: Outlast 2, Mass Effect: Andromeda, Red Dead Redemption 2

Zitieren
#26
(21.10.2016, 08:02)Ich wars schrieb: Die Ur-Chars waren so,wie ich mir Söldner vorstelle,dreckig,ungeschliffen,martialisch.Recken,die Respekt einflössen.Und zwar vom ersten Augenblick an.Die Neuen scheinen,ausser Oscar,das alte Rauhbein,die Netten von nebenan zu sein.Zu glatt,zu geschliffen,keine Ecken mehr.

Ich finde die Neuen einfach etwas "normaler". Nicht, dass ich die alte Garde nicht mochte. Doch. Aber eigentlich gefällt es mir durchaus, dass JD & Co. nicht mehr so übertrieben Muskelbepackte Typen sind...
Zitieren
#27
Jau - die Story von diesem Gears war sehr Kurzweilig. Die Sprüche der Protagonisten reichen ab und an zum Schmunzeln - sind aber kein Vergleich zu den Vorgängern. Da gefallen mir die Sprüche vom weiblichen E-Day Gear im Horde Modus viel besser. Apropos Horde:

@ Oli - ... dann solltest du bei GoW4 auf jeden Fall den Horde-Modus checken.Der macht sehr viel des Spiels aus und auch dementsprechend Spaß. Nur für die Story lohnt sich dieses Gears wegen dem geringen Umfang m.M.n. nicht. Bei Judgement z.B. habe ich nur die Story(s) im Co-op gespielt und dann liegen gelassen.

Zurück zur Story: Das Ende war gut in Szene gesetzt aber auch kurz und abrupt beendet. Meine Vermutung (oder besser Hoffnung) das evtl. wie bei Destiny mit Add-Ons nachgeschoben wird. Würde dem Spiel gut tun.
Zitieren
#28
Glaube kaum, dass es hier noch Story-DLCs geben wird. Denke mal eher, dass das dann in Gears 5 fortgesetzt wird.
Zitieren
#29
Hast bestimmt recht Marc ... aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Ich fand ich den Storyumfang plus Zusatz von Judgement genau richtig und hätte mir das für GoW4 ebenfalls gewünscht. Die Auswahlmöglichkeiten in der Judgement Kamapgne haben zum nochmaligen Durchspielen angeregt ... das fehlt doch irgendwie dem GoW4?! Der Horde Modus 3.0 ist aber genau mein Ding! GAME ON
Zitieren
#30
Mir gefällt der Versuch, die neuen Charaktere als unerfahren und verletzlich darzustellen. So kann ich viel mehr mitfiebern als mit Marcus, dem alten Kampfkühlschrank und Konsorten. Der leicht beschwingte Humor spricht mich auch sehr an. Insgesamt bin ich mehr als zufrieden mit GoW 4. Das hätte ich vorher so nie erwartet. (Verbindungsprobleme und eine generelle, mal mehr mal weniger starke, unfairness im MP bin ich schon lange gewohnt)



(21.10.2016, 08:38)Oli schrieb: Die Kampagne find ich top, aber leider zu kurz. Hab auf wahnsinnig knappe 8 Stunden gebraucht. In den MP und Hordemodus hab ich gar nicht erst reingeguckt. Hat mir bei den anderen Teilen schon nicht gefallen. Sowas brauch man finde ich bei GoW auch nicht.

8 Std nur? Iwas mache ich falsch. Krampfe mich immo mehr schlecht als recht durch Wahnsinnig. Rolleyes Die Aussage dass du komplett auf den MP verzichten kannst, habe ich so auch nie von jemandem gehört. Man lernt nie aus Zwinker
- Der Bestatter unter den Gamern -
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gears of War 4 Probleme Diablo1349 7 2.792 12.10.2018, 11:35
Letzter Beitrag: Marc
  Gears of War 4 Scuzzlebutt 394 89.458 01.08.2018, 13:33
Letzter Beitrag: Julian
  Gears of War 4 Mitspieler für Horde ByDany230787 0 656 23.06.2017, 21:45
Letzter Beitrag: ByDany230787
  Gears of War 4 PC Problem Multiplayer ! Christiano348 1 2.916 04.11.2016, 16:51
Letzter Beitrag: Ich wars
  Gears of War 4 Team Deathmatch Dzenan 4 1.555 12.10.2016, 07:40
Letzter Beitrag: NaticX

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste