Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Domain kostenlos?
#1
Hey Leute,

weiß hier jemand, wo ich eine kostenlose Domain bekommen kann, die nicht auch .vu, .tk oder sonst irgendwie komisch endet?

Gruß
Xelux
Für dieses Posting wurden nur recycelte Pixel verwendet.
Zitieren
#2
http://www.domains-for-free.de/

Da musste allerdings mit viel Werbung leben können.



Erst einmal wird deine Seite überprüft, das heist die nehmen auch nicht jede Seite.

Dann musst du eine bestimmte Mindesbesucherzahl haben und es wird Werbung eingebledet.

Und ganz wichtig: Ganze egal was sie dir sagen es nicht deine Domain.

Ein Auszug aus den AGB:

Bei den Domainvergabestellen wird Domains-for-free als Domaineigentümer ("Owner-C") und ("Admin-C") eingetragen.
Satire ist, wenn die Mörder von Journalisten in einer Druckerei enden.



Zitieren
#3
Kostenlos? Denke immer daran: Man bekommt das, wofür man bezahlt. Bezahlt man nichts, dann... Zwinker

Davon mal abgesehen kostet eine .de-Domain ja nun wirklich nicht die Welt.
Zitieren
#4
Hm ihr habt wohl Recht. Habe mir jetzt im Internet auch mal ein paar Statements zu kostenlosen Domains durchgelesen. Da gibt es wohl fast immer einen Haken.

Wenn ich es Werbefrei möchte, werde ich scheinbar wirklich zahlen müssen. Sad
Für dieses Posting wurden nur recycelte Pixel verwendet.
Zitieren
#5
Hey, also mir würden da echt so spontan keine Anbieter einfallen. Außer du hast wie gesagt Unmengen an Werbung oder unschöne Endungen.

Es kommt denke ich auch einfach darauf an, was du mit der Webseite machen willst. Wenn es repräsentativ ist, würde ich schon die paar Euro investieren!

LG equis
"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.
Zitieren
#6
Ich ziehe gerade einen Webshop auf und bin daher auch gerade auf Domainsuche. Suche momentan überwiegend bei 1&1, da ich deren Seite am übersichtlichsten finde, vergleiche dann aber auch deren Angebote mit anderen Anbietern. Freie Domains gibt es soweit ich weiß nur ganz wenige. Wenn es eine seriöse Seite sein soll, die du vielleicht nicht rein zu Testzwecken aufziehst, so lohnt es sich auf jeden Fall auch etwas zu investieren.

Früher hatte ich mal einen Reiseblog, den ich heute allerdings nicht mehr betreibe, den habe ich über einen kostenlosen Webhosting Anbieter laufen lassen. Für einen simplen Blog war das damals gut genug. Hängt also immer auch von den Ansprüchen der Seite ab.
"Rest in pieces!"
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie lange kostenlos spielen? u.s.w. Jiralhanae 9 2.733 25.04.2010, 14:41
Letzter Beitrag: Jenkins

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste