Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

TECHNOLOGY THREAD: Was bringt die Zukunft
#1
ich finde es intresant zu sehen. was heutzutage alles entwickelt wird. allso wen ihr was endeckt zeigt es hier. bin sehr gespant

ich habe hir diesen transport roboter, der ist echt genial. man kann ihn treten ohne das er umfält, durch das wirkt er zimlich organisch.
er sieht aus wie ein geko aus MGS4.

echt verückt ist wie er sich auf dem eis bewegt.er fält fast um aber kan sich noch reten.

http://www.youtube.com/watch?v=W1czBcnX1Ww
Zitieren
#2
Ich hab auch was zur Technologie der Zukunft gefunden. Nur ist diese Zukunft verschenkt worden. Aber liest selbst.




Ein Atomkraftwerk das 100% sicher ist, und das billigen Strom für jeden produzieren kann. Das wär doch was - oder?

"Sicher würde die Regierung das sofort unterstützen!" mag so mancher denken.

Die Wahrheit in Deutschland ist wie so oft, wenn es um Hi-Tech geht eine andere.

Stellt euch das mal vor, da gibt es eine Maschine, die produziert Jahrelang Strom, und Prozesswärme (die man zum Beispiel für Fernwärme oder für chemische Prozesse verwenden kann), und das ganz ohne dass man oben Kohle oder Öl reinschüttet.

Noch dazu ist diese Maschine absolut sicher, so sicher, dass sogar auf ein Sicherheitssystem völlig verzichtet werden kann!

Ja, wenn es das gäbe, würden wir das ja machen - oder etwa nicht?

Oder andersherum gefragt:
Wie ist die eidestreue einer Regierung zu werten, die geschworen hat, zum Wohle des Volkes da zu sein, und die so eine Technik nicht nur ablehnt, sondern die diese "Free Energy" auch noch quasi ins Ausland verschenkt?

Die Antwort ist ganz einfach und historisch völlig konsequent: Alle Linksregierungen und Linksparteien aus Deutschland waren von jeher Landesveräter im Sinne des Verates an der Masse der deutschen Bürger, Bauern und Arbeiter.

Gab es mal zwei Alternativen, konnte man zu jeder Zeit wetten, dass die schlechtere gewählt und gemacht wird. Die Alternative, die am Ende den Wohlstand des Landes mehrt,wird geradezu gehasst und gebrandmarkt.

So natürlich auch diese deutsche Reaktortechnologie. Hier ein Auszug von einem der Links:

Zitat:
"In Deutschland war das Projekt Kugelhaufenreaktor verworfen worden, noch bevor der Atomausstieg 2002 gesetzlich verankert wurde.

Als Vorzug des Reaktortyps wird die Eigenschaft genannt, sich im Störfall ohne zusätzliche und anfällige Sicherheitssysteme konstruktionsbedingt selbst abzuschalten. Die Spaltelemente stecken mehrfach ummantelt in den hitzebeständigen Graphitkugeln - ein Pluspunkt auch für die spätere Endlagerung.

Die Vorteile, die die Hersteller des PBMR neben der inhärenten Sicherheit anpreisen: Der Kugelhaufenreaktor ist vergleichsweise klein und modulartig aufgebaut, er kann dezentral und damit weitgehend netzunabhängig eingesetzt werden. Die anfallende Prozesswärme soll etwa für Meerwasser-Entsalzungsanlagen oder die Gewinnung des Energieträgers Wasserstoff genutzt werden."
Oder anders gesagt:
Neben dem lebenswichtigen Strom liefert der Kugelhaufen auch noch Prozesswärme, mit der man quasi die Trinkwasserprobleme der Welt lösen könnte (durch Meerwasserentsalzung).

Und ganz nebenbei könnte Deutschland damit aus der Abhängigkeit der Ölkartelle freikommen. Denn das Ding kann zur Wasserstoffherstellung genutzt werden, und mit Wasserstoff kann man alles machen, vom Autofahren bis zur Kohleverflüssigung.

Ganz klar, dass eine Linksregierung (rot/grün) in Deutschland das nicht will!

Eine Regierung die einen Minister Müller hatte, der dann später im Aufsichtsrat bei genau den Profiteueren an der Notlage der Menschen auftauscht.

Anton Zischka hat vor fast 80 Jahren ein Buch geschrieben: "Wissenschaft bricht Monopole", damals war das noch so. Heute sind die Monopole über Patentrechte abgesichert, und wer ein Patent hat auf so eine Erfindung, der wird es ja auch zu schätzen wissen und zum Vorteil der Menschen einsetzen.

Ausser in Deutschland.

Auszug:

Zitat:
"Dass die Deutschen diese Technologie verkauft haben, erntet in Südafrika Kopfschütteln. Und nicht nur dort. «Es ist ein substanzieller Fehler», sagt der Chef des Wiesbadener Kohlenstoff-Experten SGL Carbon, Robert Koehler. «Die ganze Welt geht in Richtung Nuklearenergie - und Deutschland steckt den Kopf in den Sand.» SGL hat Interesse am PBMR: Es liefert die innere Graphit-Ummantelung des PBMR, die zentrale Graphitsäule und Graphit für die 450 000 Kugeln. Allein für den Testreaktor hat der Graphit-Auftrag für SGL einen Wert von 35 bis 40 Millionen Euro. «Die Chinesen haben angekündigt, innerhalb der nächsten 20 Jahre ebenfalls bis zu 80 Kugelhaufenreaktoren zu bauen und wir sind mit ihnen im Gespräch», sagt Koehler."
Ich zeige das hier als einen deutschen Beitrag, als eine technologische deutsche Grossleistung für eine zukünftige bessere Welt.
Die keinen Mangel an Strom, Trinkwasser hat, und die nicht abhängig ist von Fossilen Brennstoffen.

Aber ganz nebenbei ist es ein weiteres Lehrstück dafür, welche Parteien wie einzuschätzen sind. Das was früher über SPD und Linksparteien gesagt wurde, gilt ganz genauso auch heute noch - und gilt natürlich auch für die GRÜNEN.



http://www.franz-marc-gymnasium.de/proje...gelhau.jpg


Weiterführende Links:

Link 1: Südafrika baut Kugelhaufen-Reaktor
http://www.pro-physik.de/Phy/leadArticle.do?laid=8741

Patentschrift zum Kugelhaufen-Reaktor
http://www.patent-de.com/19970306/DE19547652C1.html

Renaissance der Atomkraft
http://www.solidaritaet.com/fusion/2006/...afrika.pdf

Atomkraft - Ja bitte!
http://www.alstompreis.ch/winner/2006/Artikel_facts.pdf
Zitieren
#3
in genf (schweiz) wurde der grösste teilchenbeschleuniger der welt gebaut (LHC CERN). es ist das grösste internationle projekt der wissenschaft das je auf die beine gestelt wurde.
eine riesen anlage !!!

es giebt alerdings wisenschaftler die befürchten, dass durch die inbetriebnahme ein schwarzes loch entstehen könnte.
soviel ich weis wird sie dieses jahr im august in betrieb genomen.

ich bin echt gespant auf die ergebnise.

funktion der anlage

http://www.youtube.com/watch?v=cv2xQ68HL...re=related

grösse der anlage sie liegt 100 meter im erdreich.

http://lhc.web.cern.ch/lhc/
Zitieren
#4
Oh man, Klaus, dir ist nicht mehr zu helfen....

Ich werde meine Zeit diesmal nicht damit verschwenden deinen unglablich dämlichen Post zu widerlegen, da das wieder zu einer Sisyphosarbeit wird.

Verschone bitte diesen Thread mit deinen Verschwörungstheorien....

@ boogieboss:

Das Gerät finde ich auch sehr interessant!

Soweit ich weiss ist die wahrscheinlichkeit, dass ein schwarzes Loch entsteht aber verschwindend gering.

Bin ja mal gespannt, ob wir bald die Geheimnisse des Universums gelöst bekommen Smile
Zitieren
#5
Oh man Boomer, dir is nicht mehr zu helfen....

Ich habe nur eine wisschenschaftliche Erfindung präsentiert, einige Fakten und dazu meine Meinung.

Was du hier widerlegen willst ist mir schleierhaft. Wenn du ein Problem damit hast, wenn ich hier meine Meinung aüßere(und sogar diesmal nicht zu den bösen Nazis) dann kann ich dir nur raten, dass du viellleicht mal etwas mehr Offenheit, ja Toleranz gegenüber anderen Meinungen zeigen sollest. Ich akzeptiere deinen Standpunkt, du solltest das gleiche tun.

Und jetzt bitte zurück zum Thema.
Zitieren
#6
Zitat:Original von Klaus Georgie
Oh man Boomer, dir is nicht mehr zu helfen....

Ich habe nur eine wisschenschaftliche Erfindung präsentiert, einige Fakten und dazu meine Meinung.

Was du hier widerlegen willst ist mir schleierhaft. Wenn du ein Problem damit hast, wenn ich hier meine Meinung aüßere(und sogar diesmal nicht zu den bösen Nazis) dann kann ich dir nur raten, dass du viellleicht mal etwas mehr Offenheit, ja Toleranz gegenüber anderen Meinungen zeigen sollest. Ich akzeptiere deinen Standpunkt, du solltest das gleiche tun.

Und jetzt bitte zurück zum Thema.

Du hast eine Erfindung präsentiert?

Naja... du hast wohl eher eine Erfindung genannt und dann deine tolle Verschwörungstheorie erläutert (diesmal zu den "bösen" Linken)

du benutzt diesen Thread nur um wieder deine irrsinnigen Theorien über unseren ach so verdorbenen Staat und die Kommunisten, die, wie du sie so schön genannt hast, alles landesverräter sind... lol.., kund zu tun..

Das passt wohl nicht ganz zum Thema des Threads...

Ich will mich hier nicht wieder auf eine Diskussion einlassen, wie im "Alle vs. Klaus"-Thread.

Am besten nur noch was posten, wenn es wirklich nur um die Technologie geht und nicht um etwas politisches etc...

da du da eine meinung vertrittst, die für uns einfach unverständlich und , sry, dumm ist....

ich respektiere deine Meinung wohl, nur will ich jetzt nicht in jedem Thread einen post von dir und deiner ideologie etc. sehen....

So... btt Smile

Wenn du noch was antworten willst, dann doch bitte PN, dann spammen wir hier nicht weiter rum xD

Zitieren
#7
ja bitte nur technik und das ganze politische weg bitte.

es gehört nicht gerade zur technik. aber als wir es von schwarzenlöchern hatten.

hier ist ein geniales video das die grösse der planeten darstellt. die erde zur sonne und die sonne zur grössten sonne die man bis jetzt etdeckt hat.

echt faszinierend.
http://www.youtube.com/watch?v=gefOgPoH7yE
Zitieren
#8
Es ist zwar nichts politsches aber für euch kommt es vielleicht wirder so rüber, deshalb schreibe ich keinen Kommentar dazu.

Für alles die sich für die Reichsflugscheiben interessieren empfehle ich diese Seite.

http://www.fast-geheim.de/html/rundflugzeuge1.html

Wer sichdamit ernsthaft auseinander setzen will, kann mich für genauere Infos anschreiben.
Zitieren
#9
@Klaus: Willst uns jetzt auch noch erzählen dass die Deutschen auch noch UFO’s gebaut haben???

Naja, seitdem Photoshop für jedermann einfach zu bedienen ist kann man auch solche Dinge mit Fakebeweisen versehen.

Meine Fresse, was kommt als nächstes?? Der Beweis dass wir Hitler geklont haben???

Ein gut gemeinter Rat, kauf mal ne andere Zeitung als die BILD!!!!! Da könntest vielleicht mal was drin lesen dass der Wahrheit entspricht und echte Beweise hat.

Junge Junge, wenn es mehr als nur ein Paar von deiner Sorte gibt "Gute Nacht Deutschland".
Zitieren
#10
Ich kann keinem verdenken,wenn er Berichte über Flugscheiben usw. für reine Hirngespinste hält.Allerdings gab es auch eine Zeit,in der Menschen,die behaupteten,die Erde sei eine Kugel für irre erkärt und verfolgt wurden. Und warum? Weil die Machthaber,damals die christliche Kirche,um ihre Macht fürchteten.Nach dem Motto :"Es kann nicht sein,was nicht sein darf".

Einige Fakten,kann man nicht übersehen,z.B die Geschichte von Admiral Byrd,die verschwundenen U-Boote und die verschwundenen Wissenschaftler. Ich bin mir auch sicher,das nicht alle Menschen, die von UFO-Sichtungen berichten,spinnen. Ausserdem gab es in der größten russischen Tageszeitung,der Prawda (kein Revolverblatt ala Bild),vor ein paar Jahren einen Bericht ,in dem behauptet wurde,daß es Kolonien von Deutschen, die nach dem Krieg flüchteten,in der Antarktis gäbe.

Im letzten Jahren feierten die Deutschen Auswanderer in Brasilien ihr 180-jähriges Jubileum.Einige Besucher berichtete von völlig autonomen Dörfern,in denen ausschließlich Deutsche leben. Sie sprachen deutsche Dialekte und hatten Schulen,in denen auf deutsch Unterrichtet wurde. Was ich damit sagen will,ist,daß das Gründen von deutschen Kolonien in solch riesiegen Ländern wie z.b.Brasilien oder Argentinien kein Problem darstellt.Aufgrund der dünnen Besiedlung und der schier unendlich Großen Regenwälder,würden kleinere Menschengruppen wohl kaum auffallen.


Vielleicht werden wir irgendwann die Wahrheit erfahren.
Ich persönlich halte die existenz,von Reichsflugscheiben usw.,für denkbar, mich abr darauf zu versteifen das es sie gibt will ich nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Filme-Thread Black_Wing 4.952 2.162.105 16.10.2018, 17:14
Letzter Beitrag: Marc
  Serien-Thread Flying Jay 1.084 249.742 16.10.2018, 14:54
Letzter Beitrag: Marc
  Wissenschafts-Thread Killerpinguin 656 113.470 08.10.2018, 07:57
Letzter Beitrag: boogiboss
  Wahnsinn!!! - der Thread zum Staunen Core2TOM 512 196.558 27.08.2018, 13:41
Letzter Beitrag: Marc
  Der Star-Wars-Thread Pflaume 310 60.153 09.04.2018, 17:01
Letzter Beitrag: Marc

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste