Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

A Way Out
#1
hat denn keiner von euch ea verfolgt? war zwar insgesamt die schwächste pk aber dort gab es für mich das highlight der e3:





ein coop-only und splitscreen-only storydriven actiongame in der man scheinbar sogar die story beeinflussen kann. dank des dynamischen splitscreens sieht man, selbst wenn man online spielt, immer was der kollege gerade macht und das wird wohl auch als zentrales gameplay element genutzt werden.

sowas hab ich mir seit jahren gewünscht und den brothers machern traue ich auch einiges zu. man hat josef fares auf der bühne deutlich angemerkt dass da einiges an herzblut und leidenschaft drin steckt und wie euphorisch er von seinem spiel schwärmt. genau sowas will ich haben!

ps: deutsche synchro mit mike krüger wär perfekt  D "2 Nasen brechen aus"
Zitieren
#2
Ja, ich hatte das schon bei der News kommentiert. Darauf freue ich mich auch! Smile

Mutige Entscheidung, heutzutage einen Splitscreentitel zu bringen.

Aber mir soll's recht sein Zwinker
Zitieren
#3
Also ich bin richtig heiß drauf. Geile E3 mit ein paar richtig coolen Überraschungen. Und EA hat in den letzten Jahren bereits mehrmals gezeigt, dass sie auch kleine Indie-Spiele richtig gut supporten können.
Zitieren
#4
Einer kauft, online können zwei den Koop spielen

http://www.xboxaktuell.de/news,id15083,w...spiel.html
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste