Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Deponia Doomsday (PC)
#1
Es kommt ein neues Deponia Spiel. Bereits nächste Woche für PC, Mac und Linux. Im Verlauf des Jahres dann auch für PS4 und XBone.

http://www.insideofgaming.de/2016/02/dep...-die-zeit/

[Bild: DeponiaDoomsday_Elysium.jpg]

Die fliegende Stadt Elysium ist abgestürzt, grässliche Fewlocks bevölkern den Schrottplaneten Deponia und Rufus ist scheinbar der letzte (menschliche) Überlebende. Er sieht für sich nur noch einen Ausweg: Deponia muss gesprengt werden.
Erschrocken wacht Rufus in seinem Bett auf Deponia auf. War das ein Traum oder doch eine Vision? Glücklicherweise kann Rufus dies sogleich überprüfen, denn der skurrile Professor McChronicle hat einige Zeitanomalien ausfindig gemacht. Praktisch, dass Rufus eine Zeitmaschine findet und sich sofort aufmachen kann, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gehörig durcheinanderzubringen.

  • Dystopia vs. Utopia gemischt mit Neill Blomkamps Elysium und Ridley Scotts Interstellar – Willkommen in Deponia Doomsday!
  • Nach Goodbye Deponia erstes wieder zu 100% entwickeltes Spiel von Jan Müller-Michaelis (alias Poki)
  • Fan-Service: Einige Spieler forderten ein alternatives Ende und einen weiteren Teil der Deponia-Saga
  • Rufus reist durch die Zeit - mit dramatischen Folgen
  • Goal, Lonzo, Lotti oder auch Wenzel – Wiedersehen mit bekannten sowie über 70 neuen skurrilen Charakten
  • Der Spieler erkundet zum ersten Mal die fliegende Stadt Elysium
  • Mit ca. 20 Stunden Spielzeit und über 100 Spielhintergründen ist Deponia Doomsday das bislang größte und aufwendigste Deponia-Spiel
  • Deponia Doomsday bedient ein zeitloses (!) Genre und lässt klassische Adventures erneut aufleben

Zitieren
#2
Nein wie geil!!! Boah wie ich mich da grad drauf freue
Zitieren
#3
ich auch ich auch. einfach nur hammer die news D
Der Wahre Meister ist der, der Herr über sich selber ist.
YOUR HOME IS WHERE THE WAR IS
Zitieren
#4
Sagt mir jetzt mal so gar nichts... Ask
Zitieren
#5
Ging mir anfangs leider auch so... Deponia ist meiner Meinung nach eine der besten point & clich adventure reihen überhaupt - wenn nicht sogar DIE beste. Der deutsche entwickler Daedalic ist quasi der spirituelle lucasarts nachfolger
Zitieren
#6
Wobei eine Note von 74 bei Metacritic jetzt auch eher auf ein Nischenprodukt schließen lässt.

Sicherlich, solche Zahlen müssen nix aussagen. Aber irgendwo hat dann doch etwas gefehlt...
Zitieren
#7
Sind Point and Click Adventures nicht immer Nischenprodukte?
Außerdem darf man nicht vergessen dass PnCs nur in Deutschland so richtig geboomt haben. Der Rest der Welt hat das Genre mittlerweile schon vergessen...

Zitieren
#8
Ok, habe mich blöd ausgedrückt. Worauf ich hinaus wollte ist eher, dass es ja nun auch in der Geschichte schon Adventures mit besseren Bewertungen gab. Klar, eine Note muss nichts heißen und ist halt immer irgendwie subjektiv. Aber eine durchschnittliche Wertung hat ja erst einmal nichts mit dem Genre zu tun, sondern sortiert das Spiel nur innerhalb des Genres.

Wie auch immer... Hier gibt's den Launch-Trailer zum heutigen PC-Release

Zitieren
#9
(01.03.2016, 12:01)Marc schrieb: Ok, habe mich blöd ausgedrückt. Worauf ich hinaus wollte ist eher, dass es ja nun auch in der Geschichte schon Adventures mit besseren Bewertungen gab. Klar, eine Note muss nichts heißen und ist halt immer irgendwie subjektiv. Aber eine durchschnittliche Wertung hat ja erst einmal nichts mit dem Genre zu tun, sondern sortiert das Spiel nur innerhalb des Genres.

Ich wollte damit ausdrücken dass internationale Tester nach anderen Kriterien beurteilen weil sie wenig bis gar keinen Bezug zum Genre haben. Stell dir mal einen japanischen Reviewer vor der westliche RPGs oder gar Shooter testen soll. Da kommen garantiert nicht dieselben Wertungen raus wie bei IGN (oder bei uns).

Außerdem nehm ich "Fachreviews" eh nur noch selten für voll. Wenn ein Spiel genug Explosionen hat bekommt es doch automatisch einen Boost in der Wertung (und vicr versa). Und die Deponia User Scores sind ein gutes Stück höher. (Anmerkung: Ich hab die Trilogie zwar hier aber immer noch nicht durchgespielt, kann also selber noch keine Einschätzung abgeben.)

Zitieren
#10
Man sollte vielleicht auch erwähnen dass Deponia eher was für die hardcore fans des genres ist. Die rätsel sind zum grossteil echt knackig - sehr gutes rätseldesihn könnte man auch dazu sagen, der humor ist einfach zum brüllen und an einigen stellen SEHR schwarz D Man merkt ständig wieviel herzblut da drin steckt. Ist mir ganz ehrlich auch scheissegal ob irgendwelche review scores dem gerecht werden oder nicht, selbst anschauen und eigene meinung bilden! Sowas nennt man auch geheimtipp... Das einzigste was ich kritisieren könnte wären die teils plumpen animationen und der etwas simple zeichnungsstil (liebe ich trotzdem) Also wer mit point & click adventures was anfangen kann, dem kann ich Deponia echt nur empfehlen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Deponia - Trilogie (PC, PS3) Core2TOM 4 1.078 17.03.2014, 15:42
Letzter Beitrag: Marvin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste