Xbox Aktuell Forum
F1 Reihe - Druckversion

+- Xbox Aktuell Forum (https://forum.xboxaktuell.de)
+-- Forum: Xbox Spielplatz (https://forum.xboxaktuell.de/forum-2.html)
+--- Forum: Sport & Racing (https://forum.xboxaktuell.de/forum-12.html)
+--- Thema: F1 Reihe (/thread-2599.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17


RE: F1 2011 - Core2TOM - 01.08.2011


schön aussehen tuts schonmal, ob man vom vorgänger was gelernt hat...?


RE: F1 2011 - Marc - 01.08.2011

Gut aussehen tat F1 2010 auch schon... D


RE: F1 2011 - Gabumon - 01.08.2011

zumal man an der Grafik eh nicht viel geändert hat Ugly

Nur von "Gut Aussehen" hab ich nichts, von mir aus sieht es wie Grand Prix 2 aus, hauptsache der Simluationsaspekt... äh, Hauptsache es ist erstmal Fehlerfrei, und da ist der Vorgänger Meilenweit von entfernt. Der ist immer noch unbrauchbar wenn man nicht nur auf Arcade steht..

Und wenn man das Video so anguckt ist das Fahrverhalten genauso beschissen unrealistisch wie im Vorgänger, na toll...


RE: F1 2011 - Gabumon - 26.09.2011

Furchtbar, Codemasters hat zwar ein paar Bugs ausgemergelt, dafür andere eingebaut

Das Spiel speichert in der mir Vorliegenden Versionen meine Steuerungsoptionen nicht, im Wagensetup kann man im Anfängermodus nur noch die Flügel einstellen, bringt viel wenn man dafür auch anderes Verstellen muss. Entweder man liefert da nen Tutorial mit. Oder gibt Anfängern gleich das Perfekte Setup, aber so ist das einfach murks...

Diverse Setupeinstellungen sind völlig unrealistisch und sorgen damit gleich für teilweise gravierend unrealistisches Fahrverhalten, oder das man im HRT schneller ist als ein Red Bull Ugly

Teilweise Stoppen die anderen Fahrer nicht, obwohl sie nach Reifenregel MÜSSEN.

Apropos Reifen, Stellt euch vor ihr Fahrt ein Regenrennen, es ist zu Nass für Trockenreifen, defintiv zu nass, selbst auf Intermediates rutscht man rum, hinter einem taucht dann plötzlich ein Massa oder Alonso auf, mit Reifen mit weißer Beschriftung, ergo Harte Trockreifen (die auf dem Ferrari ultraschlecht gehen) und zieht im Starkregen an einem Vorbei und fährt Locker 3-4 Sekunden schneller (und das Reproduzierbar, also kein "Zufall"...

Wenn es in der Qualifikation Anfängt zu regnen und man fährt in die Box um sich neue Reifen zu holen fahren die anderen Fahrer Wunderzeiten die nicht realistisch sind. Mit Intermediates ist man in der Regel 4-5 Sekunden langsamer auf Trockener(!) Strecke, auf Nasser Strecke ist das umgekehrt (falls das Auto kontrollierbar sein sollte) und was ist, während ich da auf Intermediates 1:45 fahre, legen die Fahrer auf Trockenreifen (während ich in der Box bin) mal eben 1:38 Zeiten hin. Auch das ist Reproduzierbar, wenn man in der Box ist "fährt" die KI immer schneller. Deutet darauf hin das die Zeiten hier einfach "errechnet" werden ohne das Wetter zu berücksichtigen (und nein ich hatte keinen HRT, sonderne einen Redbull... und durch die Bank alle waren schneller die zu dem Zeitpunkt draussen waren, die anderen nicht.. )

Boxenfunk funtkioniert öfters gar nicht oder nur sehr verspätet.

Das ding ist genauso bzw teilweise noch schlimmer Verbuggt als F1 2010, typisch Codemasters, zum glück waren die Käufer diesmal vorsichtiger... ist fast im Status "Unspielbar"...

http://community.codemasters.com/forum/f1-2011-tech-game-support-1420/471212-game-issues-reporting-thread.html

bezeichnen, 31! Seiten Bugreports (stand 17:00)

Lustig, Codemasters kürzt Paul di Resta falsch ab, als PDR. Allerdings steht PDR für Pedro De La Rosa, Paul di Resta wird DIR abgekürzt, selbst dazu sind die zu doof-.-

Edit: Gibt noch mehr, in Singapur lässt sich problemlos überall abkürzen, auf anderen Strecken gibt es dann unsichtbare Wände Ugly


RE: F1 2011 - Marc - 26.09.2011

Echt, so schlimm?
Ich meine, du hast ja schon beim 2010er etwas übertrieben...

Naja, habe den letzten Teil ja noch immer nicht durch, darum interessiert mich das jetzt eh nur am Rande.


RE: F1 2011 - Gabumon - 26.09.2011

Naja kommt drauf an wie man das Spiel sieht, wenn man es als Arcade spielt sind diese Simulationsmängel sicher eher belanglos, obwohl es da auch schon Frustierend sein kann wenn die Gegner einfach mal schneller fahren und man 0 Chance hat diese Zeiten einzuholen...

Wenn man aber Halbwegs ernst ran geht und das Spiel als F1 Simulation sieht geht das absolut nicht, ich weiss gar nicht wo Codemasters das Problem hat, bei Dirt z.b. kriegen die das auch besser hin.

Aber ich bezweifle auch das Codemasters hier überhaupt viel Zeit ins Bugfixing investiert, immerhin kommt nächstes Jahr eh F1 2012...

Und das schlimme ist, je mehr ich Spiele desto mehr Mängel fallen auf, mal mehr oder weniger gravierend, bin gerade mitm Geplatzen Reifen ne Schnellste Runde gefahren Ugly

Immerhin, man kann im Regen auf Slicks keine Traumzeiten mehr fahren, dumm die KI kann das immer noch Ugly

Ich hab ehrlich gesagt F1 2010 auch nicht durch, ich war irgendwann von den Bugs so angenervt das ich mir Grand Prix 1-4 Installiert hab, F1 Racing Simulation 1-3 (den nachfolger davon) F1 Challenge 99-01 ... und die Gespielt habe, die machen wenigstens fast alles richtig (und ja GP4 ist auch verbuggt, aber da funktioniert die Simulation) wenigstens...

Würde Codemasters hier nicht so Rumschlampen und diese Eklatanten Fehler nicht drin sein würd ich dem Spiel ne 90% verpassen, alleine schon wei das Design eigentlich sehr gut ist. Nur die Mängel machen den Titel für mich quasi unspielbar so das ich einen Rekordabzug bei der Wertung mache, um 40%(!)...


RE: F1 2011 - Marc - 11.10.2011

So, Test ist online:
http://www.xboxaktuell.de/reviews,id600,0,f1_2011.html


RE: F1 2011 - Gabumon - 11.10.2011

Die Fehlenden Gesichter sind schnell erklärt, die umfasst die FIA Lizenz nicht.

Und doch, man kann mit einem Virgin auf den meisten strecken LOCKER 10-15 Sekunden Pro Runde auf den Red Bull aufholen, in dem man die abkürzungen die das Spiel nicht kapiert ausnutzt.

Zitat:Sehr schön ist, dass man dieses Mal die Möglichkeit hat, den Wagen im letzten Moment durch richtiges Gegenlenken und feinfühliges Gaspedal-Drücken, doch noch auf der Strecke zu halten.
Das ging bei Grand Prix 1 auf dem Amiga (!) schon 1991


Die KI ist im allgemeinen VIEL zu agressiv, einen Hamilton simuliert die ja gut Ugly aber einen Button nicht, leider. bei GP2-4 hatte jeder Fahrer nen eigenen Fahrstil

Zitat:So muss jeder selber wissen, ob er nun das Risiko eingeht und weiter auf seinen trockenen Reifen fährt oder doch lieber in die Box fährt um Regenreifen montieren zu lassen.
Naja Trocken bleinen die Reifen im Regen sicher nicht Ugly

Zitat:Wenn der Spieler beispielsweise beim Qualifying in die Box muss, fahren die verschiedenen Teams unrealistisch starke Zeiten und im Rennen dann, kommen sie kaum von der Stelle, als ob sie einen ärgern wollten.

Das liegt daran das die KI die Zeiten in dem Fall Rechnet, und zwar auf Trockenbedingungen mit 100% Idealer Fahrweise

Aber die Wertung ist durchaus angemessen für die Bugschlacht, wenigstens traut sich irgendwer da mal nicht so eine Jubelperser Wertung rauszuhauen ...


F1 2012 - Tobias - 15.05.2012




RE: F1 2012 - Gabumon - 15.05.2012

Was ist das bitte für ein Bescheuertes Video? Natürlich können Spiele den Fahrern Helfen, fragt mal Jaques Villeneuve, der hat sich die Strecken vorher bei Grand Prix 3(?) angeguckt als er Weltmeister wurd.

Nur muss dafür das Spiel Realistisch sein, die Strecken akkurat nachbilden (und zwar jede Bodenwelle) Ein Realistisches Fahrgefühl liefern etc etc. Dummerweise sind die F1 20XX Spiele aber Arcade Racer und absolut NICHT Realistisch. Daher können sie den Fahrern nicht helfen...

(oder es ist kein Wunder das Vergne seine Rennen verkackt Ugly )

Aber was reg ich mich eigentlich auf, man kann in den Videos schon sehen das die Fahrer die Sätze Auswendig gelernt haben. Fragt mal den Iceman was er von Simulatoren hält... D