Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Krieg der Konsolen
Es bieten doch viele Enhanced Titel auf der One X mehr als nur 4K... Ask
Zitieren
Ja, HDR, dynamische Auflösung und hier und da vielleicht mal höhere Framerate. Aber die Anzahl der Spiele die andere Dinge verbessern, wie z.B. ne weitere Draw-Distance oder mehr NPCs auf dem Bildschirm sind selten.

Der Punkt ist dass selbst eine höhere Auflösung und flüssigere Bildrate bringen einem nicht viel wenn das Spiel immer noch genauso mies aussieht. H5G zum Beispiel hat auch auf der XBoneX immer noch dieselben matschigen Texturen. Ein hässliches Spiel wird durch mehr Pixel auch nicht hübscher und ich seh kaum nen Grund mehr Geld zu investieren um dieselbe schlechte Grafik in höherer Auflösung zu spielen.

Nur um das klarzustellen, ich bin keine Grafikhure und mir selber ist das ziemlich Rille ob die Spiele dann besser aussehen, mehr anzeigen etc. Wie ich schon bei Zelda geschrieben habe begrüße ich sogar dass die eine Hälfte der Community nicht als "Kunden zweiter Klasse" behandelt wird. Kürzere Ladezeiten wären für mich das einzige Kaufargument bei so einem Gerät. Aber wenn Microsoft eine Konsole rausbringt, deren Hauptziel bessere Grafik ist, dann müssen sie halt auch bessere Grafik liefern, nicht einfach nur "gleiche Grafik mit mehr Pixeln".

Zitieren
(16.01.2018, 15:34)Paul schrieb: Ja, HDR, dynamische Auflösung und hier und da vielleicht mal höhere Framerate. Aber die Anzahl der Spiele die andere Dinge verbessern, wie z.B. ne weitere Draw-Distance oder mehr NPCs auf dem Bildschirm sind selten.

Das stimmt nicht.

Heute erst Horizon 3 -> http://www.xboxaktuell.de/news,id15169,f...one_x.html
Mafia 3 -> http://www.xboxaktuell.de/news,id15021,x...titel.html
Ghost Recon: Wildlands -> http://www.xboxaktuell.de/news,id14983,g...one_x.html
Rise of the Tomb Raider -> http://www.xboxaktuell.de/news,id14709,r...pdate.html
The Witcher 3: Wild Hunt -> http://www.xboxaktuell.de/news,id15123,w...egbar.html
...

Das sind gleich die ersten Titel, die ich gefunden habe...
Zitieren
Hm... anscheinend lag ich falsch. Dann ist einfach nur die Wikipedia-Seite Scheiße. Ich hab nämlich hier nachgeschaut und da standen nur bei einer Handvoll Spielen irgendwelche inhaltlichen Verbesserungen. Dann entschuldige ich mich natürlich und ziehe meine Aussage zurück.

Dann weiß ich auch nicht warum die XBX weniger stark zieht als erwartet. Sind das noch Nachwirkungen vom ursprünglichen Reveal der Konsole 2013(?) der bei den Kunden eine vorgefertigte Meinung hinterlassen hat? Oder hat sich Microsoft verkalkuliert und weniger Konsoleros sind an verbesserter Grafik interessiert als erhofft?

Zitieren
Wieso zieht sie weniger stark als erwartet? Microsoft gibt zwar wie immer keine Zahlen raus, aber immerhin konnte man im Heimatmarkt seit dem Release mehr Konsolen verkaufen als Sony. Und da das nicht wirklich am Lineup liegen kann, muss die One X eine Rolle dabei spielen.
Zitieren
Schlussendlich werden immer noch mehr Standard Ps4 als PRO's verkauft.
Ich denke das wird auch bei der Xbox der Fall sein.

Bei Nintendo handelt es sich halt wirklich um ein Neues Produkt, wehrend es sich bei Sony und MS "nur" um Upgrades handelt, was dazu führt dass außer die Core Gemeinde sich keiner wirklich dafür Interessiert.

Interessant wäre es gewesen die Konsole als neue Generation zu vermarkten, abgespalten von der
XBox-One nur mit Abwärtskompatibilität an bord, dann noch zwei bis drei fette exklusive titel zum Start die neue Maßstäbe setzten, wie damals bei Gears und Halo.

Ob das vielleicht der besser weg gewesen wäre, wer weis.

Schlussendlich muss nur Sony die Masse halten, MS sollte wen möglich aufholen und da steht die alte One halt einfach etwas im Weg.
Zitieren
(16.01.2018, 16:34)Marc schrieb: Microsoft gibt zwar wie immer keine Zahlen raus, aber immerhin konnte man im Heimatmarkt seit dem Release mehr Konsolen verkaufen als Sony.

Ja, okay, aber auch nur 10% mehr als Sony im gleichen Zeitraum. Und für Amerika, "Xbox's Own Country" hätt ich mir da irgendwie mehr erwartet.
Aber du hast recht, trotzdem noch mehr als die 6% Differenz die die PS4 Pro vor einem Jahr hatte. Also falsch ist die Aussage jetzt technisch gesehen nicht...

Zitieren
10% mehr als Sony ist doch ok. Vorher hatte Sony immer über 10% mehr. Das macht dann doch nen Zuwachs um 20% plus x.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Konsolen habt ihr in eurem Besitz R0B0TEC 8 1.232 19.12.2013, 14:14
Letzter Beitrag: zPureHaTez

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste