Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Gecancelt: Spiele, die wir nie spielen durften
#1
Es gibt Spiele, die sind oder werden leider nie erscheinen. Für immer eingestampft oder auf Eis gelegt, entweder aus Gründen der Qualität, Pleite oder Umdenken innerhalb eines Publishers. Unseen64 hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Materialien, die mal mehr, mal weniger offiziell durchsickerten zu sammeln und zu archivieren.

Vielleicht findet ihr beim Stöbern interessante Konzepte und postet sie hier. Smile

Anbei Spiele, deren Einstellung ich schade finde:

Spoiler:
Splinter Cell: Conviction [Open World]

Ursprünglich als Open-World-Spiel geplant ehe es schließlich linear veröffentlicht wurde. Ich finde das "Social Stealth"-Konzept, welches in ähnlicher Form dann in "Assassin's Creed" Einzug fand richtig interessant: in der Menge untertauchen, Polizisten ablenken, Gebäude unerkannt betreten und hacken. Laut Entwicklern wurde das Konzept aufgegeben, weil man durch den späteren Bekanntheitsgrad oder grobe Fehler den Spielverlauf massiv hätte umgestalten müssen, um im bisherigen Stile weiter zu kommen. Kann gut sein, gespielt hätte ich diese Version aber gerne mal, zumal die Kirmes- und Washington-Abschnitte im Retail-Conviction einen Vorgeschmack gaben, wie die Atmosphäre wohl geworden wäre.




Cipher Complex

Mal eine andere Art des Stealth: anstatt langsam und schleichend vorzugehen, geht es hier um Schnelligkeit. Mit einem kurzzeitigem Adrenalin-Schub begibt man sich blitzschnell zum Gegner und hat ihn (oder mehrere) bereits erledigt, ehe sie auch nur einen Hauch Ahnung bekommen. Die düstere Stimmung und Thematik sah rundum stimmig aus, ein längeres Gameplay-Video zeigt das Potenzial des Spiels.




The Getaway 3

Ob es wirklich 100 % gecancelt ist, weiß niemand. Auf jeden Fall liegt es bereits seit Jahren auf Eis: The Getaway 3. Die Vorgänger waren super Spiele. Open-World-London, bissige Story, gnadenlose Cop-Action. Zutaten, die immer gut sind. Vorallem, da ein gutes Sandbox-Spiel im schönen Großbritannien auf der aktuellen Gen noch fehlt. Eine Tech-Demo zeigt, wie das aussehen hätte können, bedenkt man, dass dieses Video schon von Anfang 2006 ist wäre die Grafik mit Stand von heute ultra-schön geworden.




Eight Days

Selbiges wie bei Getaway, Status unbekannt. Es gibt allerdings ein Demo-Video einer frühen Version, das Gears of War-ähnliche Shoot-Outs zeigt, aber mit einem viel geschmeidigerem Cover-System. Im Tech-Trailer von 2006 sah man zudem Hecht- und Slide-Sprünge ala Stranglehold. Was genau hinter dem Spiel steckt (Story & Schauplätze) kann man nicht erahnen, die Szene in der verlassenen Highway-Tankstelle in der Wüste macht aber schon mal an.




True Crime Hong Kong

Noch taufrisch und umso ärgerlicher. Wie genial das aussah, Previews und Videos versprachen eine umfangreiche Mixtur aus Martial Arts, Schießerein, Fahren und Erkunden der Spielwelt. Action-Standards wie interaktive Umwelt, menschliches Schutzschild und vieles mehr klangen nach einem frischen Sandbox-Erlebnis. Es ist vielleicht meine schmerzlichste Spiele-Einstellung, die Hoffnung auf einen externen Release durch einen anderen Publisher gibt es aber immer noch...




The Outsider

Ähnliches Konzept wie beim Open-World-Conviction. Man hat ein komplett offenes Washington D.C. und wird dort als Präsidenten-Mörder gejagt. Entweder man versucht, anonym an Daten zu kommen oder verbündet sich mit wichtigen Leuten oder spielt den Rambo, der auf blutige Rache-Tour geht. Frühe Previews redeten von hunderten aktiven Bürgern und "grenzenlosen" Möglichkeiten. Mal wurde es offiziell bestätigt, dass es gecancelt wurde, dann hieß es kurz darauf, die Idee lebt weiterhin. Man wird sehen.




Alan Wake [Open World]

Wie bei Conviction war AW anfangs als Open-World-Spiel geplant. Bright Falls wäre demnach komplett erkundbar gewesen, Hinweise und Story-Infos hätte man sich selbst zusammengesucht, tagsüber wohlgemerkt, Nachts wäre es dann um das reine Überleben gegangen. So sehr ich Alan auch liebe, das hätte ich auch gerne gespielt.




Cops

Das sah nach einem richtig guten Polzisten-Action-Spiel aus, vielleicht ein wenig verwandt mit "The Getaway", aber trotzdem eigenständig.




This is Vegas

Sandbox-Spiel in Las Vegas, das aber mehr auf Sims-ähnliche Party-Minispiele setzte, aber scheinbar auch Schlägerein und Wettrennen mit Autos geboten hätte. Interessantes Konzept, zumal es kaum (gute) Spiele im Vegas-Setting gibt.




Necessary Force

Man stelle sich ein Open-World-Spiel vor, in dem ein breitbrustiger Cop für Ordnung sorgt. Verpackt in Crackdown-angehauchte Optik und Max Payne-Regen-Atmosphäre wäre das wohl ein launiges Spiel geworden.




Career Criminal

In klassischer Verbrecher-Manier hätte man in diesem Spiel eine Gangster-Karriere gestartet mit Bankraubzügen, Entführungen usw. Natürlich mit viel Gegenwind der örtlichen Polizei.




2 Days 2 Vegas

Ein klassisches Sandbox-Spiel. Die ersten Tech-Screenshots sahen verblüffend gut aus, das Gameplay eher weniger. Mit Feinschlief wäre hier sicher ein solides Spiel entstanden.




Dirty Harry - The Game

Driver meets GTA. Ein cooles Action-Spiel in San Francisco mit dem noch cooleren Harry. Vielleicht wäre es eine Lizenz-Gurke geworden, vielleicht auch nicht...




Frame City Killer

Die Idee hinter einem Super-Agenten mit speziellen Fähigkeiten klang super, das ganze versprüht etwas Cyberpunk-Flair. Das Gameplay-Video sah zwar ranzig aus, aber wäre es 2006 oder 2007 erschienen hätte es gut werden können.




Hei$t

Hell yeah, noch ein Action-Spiel, das sich auf Banküberfälle spezialisiert. Der Coolness-Faktor war auf jeden Fall gegegben.




Total Overdose 2 / Killing Pablo Escobar

Deadline Games hatten einige Open-World-Projekte in Arbeit, darunter ein Spiel, in dem man Pablo Escobar jagen sollte. Ein Nachfolger zu Total Overdose war ebenfalls in Planung. Leider wurden sämtliche eingestellt wegen Pleite.
[Bild: killing-pablo-escobar-deadline-games.jpg]

Project Treadstone (Bourne)

Agenten-Spiele sind immer gut, das neue Bourne-Spiel hatte einige tolle Animationen und Schutzschild-Mechanismen drauf. Atmosphärisch erinnert es etwas an Hitman, Splinter Cell oder auch Alpha Protocol.




Mercenaries 3

EA Pandemic wurde leider geschlossen, sie hatten mit "The Saboteur" und den Vorgängern von Mercenaries jedoch 2 gute Sandbox-Marken in ihren Reihen. Ein kurze Demo zum dritten Teil von Merc zeigt ein Kuba-ähnliches Szenario und die gewohnte Zerstörungs-Orgie. Man stelle sich vor, wie das auf Basis der FROSTByte Engine 2 ausgesehen hätte. Potenzial ohne Ende.








Zitieren
#2
Road Rash HD war auch so n teil dass ich gern mal gespielt hätte. hier sieht man ne alpha version, großteils ohne texturen, sieht aber trotzdem lustig aus


Zitieren
#3
Advent Rising 2+3. Gibt leider keinerlei Videos oder Bilder dazu, aber ich habe den ersten Teil trotz seiner Fehler geliebt und wurde dann dank des mega Cliffhanger-Endes im Regen stehen gelassen...
Zitieren
#4
Ohja Advent Rising. Einfach ohne ein Wort wurden die Fortsetzungen eingestampft, bzw. garnicht erst begonnen.
Signature loading...
Zitieren
#5
Naja das lag schlicht daran weil es ein Totaler Verkaufsflop war und auch von der Sch.. Presse mal wieder verissen wurd..

das wird ne längere Liste

StarControl 4 - Gecancelt weil Accolade pleite
Sam and Max 2 und Vollgas 2 - Lucas Arts Managementfehlentscheidung
Fallout 3 - Also das Interplay original, nicht den Bethesda Rotz
Warcraft Adventures - Davon gibts ne Spielbare Alpha
Jazz Jack Rabbit 3D - scheiss Epic.. lieber einen dummen Unrealclone mehr machen..
Ultima 8: The Lost Vale - Das ding war fertig, aber aufgrund der etwas schlechteren Verkäufe erschien das nie..
Six Days in Fallujah - Keinen Vertrieb gefunden..
Larry 8/Space Quest 7/Kings Quest 9 - Waren in entwicklung, alle abgebrochen
Loom 2 und 3 - Niemand hatte lust auf die Entwicklung..
Indiana Jones 5 (Fate of Atlantis nachfolger) man entschied das nicht weiter zu verfolgen da die Story zu Nazilastig war)

Zitieren
#6
Starsky and Hutch 2 D

Teil 1 war im Grunde ja mies. Aber irgendwie hatte die Kombo aus Racing und Lightgunaction etwas...

Ansonsten:

Oddworld: The Brutal Ballad of Fangus Klot
Full Throttle: Payback
Full Throttle: Hell on Wheels
Taxi Driver
X-COM: Alliance
SWAT: Urban Justice
HEI$T
Turrican 3D
Sam & Max: Freelance Police
Duke Nukem Forever... ach ne. ^^
Zitieren
#7
Angeblich soll Six Day in Fallujah ja doch noch erscheinen... Aber die Meldung ist auch schon 1 Jahr alt.
Zitieren
#8
Das einzige Game dessen Cancellung ich je bedauert habe war StarCraft Ghost. Nachdem ich StarCraft auf dem PC bis zum Erbrechen gespielt hab und ein großer Fan von Splinter Cell war hab ich gesabbert als ich gehört hab dass Blizzard ne Stealth-Action im SC-Universum macht. Zum Zeitpunkt der Ankündigung hatte ich zwar noch keine Konsole, aber das war ehrlich noch das geringste Problem. Sogar das Intro war schon fertig und das Gameplay hätte zwar noch etwas poliert werden müssen, aber prinzipiell hat das schon gut ausgesehen und hätte echtes Potential gehabt.











Zitieren
#9
Ist das eigentlich Offiziell gecancelt worden?

Es gab sogar in magazinen poster dazu
Zitieren
#10
Nein, nicht gecancelt, die Enwicklung wurde offiziell nur für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Free 2 Play / Kostenlose Spiele Julian 10 3.420 30.05.2017, 12:53
Letzter Beitrag: Julian
  Musik in Spielen Master_leo_chief 122 31.039 29.04.2017, 20:47
Letzter Beitrag: Croc
  Welche Spiele kommen für Xbox One? MasterChief56 5 2.071 07.02.2017, 10:37
Letzter Beitrag: Mantarochen
  Spiele als Download vs. Retail-Fassungen Marc 12 3.504 23.03.2016, 10:14
Letzter Beitrag: Marc
  Die schwersten, unspielbarsten Spiele und Level Marc 31 10.110 17.11.2015, 09:05
Letzter Beitrag: Paul

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste